Partition nachträglich benennen

20/08/2009 - 08:05 von Albrecht Mehl | Report spam
In meinem 11.1-System haben 'Rand'-Partitionen Namen, wàhrend ich dies
bei den Hauptpartitionen root und home vergessen habe. Als ich dies
jetzt nachholen wollte, verweigerte mir das Partitionswerkzeug gparted
die Dienste: weil beide Partitionen eingehàngt sind, ist der
entsprechende Menüeintrag inaktiv. Die auszuhàngen, geht wohl nicht.
Daher die Frage:

Gibt es doch noch einen Weg, das Ziel zu erreichen?
Könnte man es vielleicht mit Knoppix sozusagen von außen
machen?
Wenn ja: welches Werkzeug von Knoppix kann dazu verwendet
werden?

A. Mehl
Albrecht Mehl |eBriefe an:mehlBEIfreundePUNKTtu-darmstadtPUNKTde
Schorlemmerstr. 33 |Tel. (06151) 37 39 92
D-64291 Darmstadt, Germany|lesenswert
Johannes Fried, Das Mittelalter
 

Lesen sie die antworten

#1 Henning Paul
20/08/2009 - 08:14 | Warnen spam
Albrecht Mehl wrote:

In meinem 11.1-System haben 'Rand'-Partitionen Namen, wàhrend ich dies
bei den Hauptpartitionen root und home vergessen habe. Als ich dies
jetzt nachholen wollte, verweigerte mir das Partitionswerkzeug gparted
die Dienste: weil beide Partitionen eingehàngt sind, ist der
entsprechende Menüeintrag inaktiv. Die auszuhàngen, geht wohl nicht.
Daher die Frage:

Gibt es doch noch einen Weg, das Ziel zu erreichen?



"e2label <device> <name>" sollte auch im gemounteten Zustand
funktionieren.

Gruß
Henning

Ähnliche fragen