Partitionen bereinigen nach dem Upgrade

01/08/2015 - 03:00 von Burkhard Schultheis | Report spam
Nach dem ziemlich problemlosen Upgrade von 8.1 Pro auf 10 Pro möchte ich
nun endlich mal meine Partitionen wieder bereinigen, nachdem über die
Jahre das ein bisschen chaotisch gewachsen ist.

Und dazu habe ich eine Frage an die hier versammelten Experten:

Auf der ersten Festplatte sieht es derzeit so aus:

Primàre Partion, aktiv, Windows-7-Systempartition, D:
Erweiterte Partition
Datenpartition E:
Windows-10-Systempartition C:
...

Ich möchte nun die Windows-7-Systempartition mit der Datenpartition
zusammenlegen, wenn das geht. Machen würde ich das mit gparted von CD.
Aber: Kann ich einfach die primàre Partition löschen und die erweiterte
um den Platz der primàren vergrößern? Ich nehme an, dass ein Teil des
erforderlichen Startmechanismus auf der primàren Partition steht.

Kann ich dann das System wieder zum Leben erwecken, indem ich mit der
WIN10-DVD boote und den Start reparieren lasse? Oder sollte ich die
primàre Partition einfach winzig klein mit den benötigten Dateien
(welche genau müssen übrig bleiben?) stehen lassen?

Ganz neu installieren möchte ich eigentlich nicht, weil das System ganz
gut làuft und doch ziemlich viele Programme installiert sind! ;-)

Vielen Dank für eure Hilfe!

Grüße
Burkhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Armin Wolf
01/08/2015 - 06:29 | Warnen spam
"Burkhard Schultheis" schrieb

Primàre Partion, aktiv, Windows-7-Systempartition, D:
Erweiterte Partition
Datenpartition E:
Windows-10-Systempartition C:
...

Ich möchte nun die Windows-7-Systempartition mit der Datenpartition
zusammenlegen, wenn das geht.



aus welchem Grunde?

Rein Backuptechnisch ist Deine Aufteilung nicht problematisch.

Machen würde ich das mit gparted von CD. Aber: Kann ich einfach die
primàre Partition löschen und die erweiterte um den Platz der primàren
vergrößern? Ich nehme an, dass ein Teil des erforderlichen
Startmechanismus auf der primàren Partition steht.



es wird der komplette "Startmechanismus", auch für Win 10 dort stehen...

Kann ich dann das System wieder zum Leben erwecken, indem ich mit der
WIN10-DVD boote und den Start reparieren lasse? Oder sollte ich die
primàre Partition einfach winzig klein mit den benötigten Dateien (welche
genau müssen übrig bleiben?) stehen lassen?



Da ist Dein Win7 drauf... Möchtest Du das killen?
dann sag das einfach...

Ganz neu installieren möchte ich eigentlich nicht, weil das System ganz
gut làuft und doch ziemlich viele Programme installiert sind! ;-)



auf der Win 7 oder auf der Win 10 Partition?

1. Beginne mit: EasyBCD 22 zum Einsehen und Editieren der Partitionsdaten.
2. sieh zu daß Du c:\ aus der erweiterten Partition herauseisen kannst.
3. Schalte die Partition c:\ aktiv und deaktiviere die anderen Partitionen

Optimal wàre folgender Aufbau:

SSD:
- Win 10 Partition
- Win 7 Partition (Zweitsystem für Notfàlle)
alte große Platte:
- Daten

Vielen Dank für eure Hilfe!



Backup anfertigen!!!

Ähnliche fragen