Partitionierproblem Suse 10.2

05/09/2007 - 10:11 von Sarah Wiek | Report spam
Alles fing mit der Nvidia-Grafikarte an, die jetzt gut làuft ... ganz
anderes Linux-Gefühl :)

Aber dazumusste ich mein System von Suse 10.0 auf Suse 10.2 upgraden, weil
ich es anders nicht geschafft haben die Treiber zu installieren.

meine altes Suse 10.0 System beruht auf zwei SATA-Platten 160 GB. Die
letzten 120 GB waren als Raid-Array zusammengeschaltet und bildeten das
Home-Verzeichnis
Auf den ersten 40 GB der ersten Platte war das System drauf.

Um erstmal zu testen habe ich eine 40 GB ATA Platte angeschlossen, da drauf
Suse 10.2 installiert und das Raid Array Homeverzeichnis dazugemountet.


Jetzt wo alles so gut làuft, würde ich gerne den Inhalt der ATA 40 GB Platte
auf die inzwischen geleerte SATA-Partition der der ersten Platte (wo früher
Suse 10.9 war) kopieren um dann die 40 GB Platte wieder rausnehmen zu
können.


Ich habe mich als root eingeloggt und versucht zu kopieren, aber es ging
unvorstellbar langsam und die Anzeige bedeutete mir es würde 24 Stunden
oder lànger dauern

Dann habe ich es von der Konsole aus mit cp -r versucht, aber es ging auch
nicht richtig.

Wàre für einige Tipps sehr dankbar.

herzliche Grüße
Sarah
 

Lesen sie die antworten

#1 Henning Paul
05/09/2007 - 11:47 | Warnen spam
Sarah Wiek schrieb:

Dann habe ich es von der Konsole aus mit cp -r versucht, aber es ging
auch nicht richtig.

Wàre für einige Tipps sehr dankbar.



"rsync -aH /quelle /ziel" geht eigentlich ziemlich gut, hab' ich schon
mehrfach für genau diesen Zweck eingesetzt.

Làuft Deine P-ATA-Platte denn überhaupt im DMA-Modus?

Meine làuft mit UDMA5:

nyquist:~ # hdparm -i /dev/hdc

/dev/hdc:

Model=SAMSUNG SP1604N, FwRev=TM100-30, SerialNo=S013J10XC25634
Config={ HardSect NotMFM HdSw>15uSec Fixed DTR>10Mbs }
RawCHS383/16/63, TrkSize4902, SectSizeU4, ECCbytes=4
BuffType=DualPortCache, BuffSize 48kB, MaxMultSect, MultSect
CurCHS383/16/63, CurSects514064, LBA=yes, LBAsects&8435455
IORDY=on/off, tPIO={min:240,w/IORDY:120}, tDMA={min:120,rec:120}
PIO modes: pio0 pio1 pio2 pio3 pio4
DMA modes: mdma0 mdma1 mdma2
UDMA modes: udma0 udma1 udma2 udma3 udma4 *udma5 udma3 udma4 *udma5
AdvancedPM=no WriteCache=enabled
Drive conforms to: ATA/ATAPI-7 T13 1532D revision 0: ATA/ATAPI-1
ATA/ATAPI-2 ATA/ATAPI-3 ATA/ATAPI-4 ATA/ATAPI-5 ATA/ATAPI-6 ATA/ATAPI-7

* signifies the current active mode

Gruß
Henning
henning paul home: http://home.arcor.de/henning.paul
PM: , ICQ: 111044613

Ähnliche fragen