Partitionstabelle SD Karte

27/04/2009 - 21:52 von Stefan Sprungk | Report spam
Ich habe aus Dummheit die Partitionstabelle einer SD Speicherkarte
zerschossen. Es geht hierbei nicht um den Speicherinhalt, da diese Karte
neu verwendet werden soll. Nach dem zerschießen wollte ich neu
Partitionieren.

1. "fdisk /dev/sdc" geht nicht
2. "testdisk /dev/sdc" Neue Partitionstabelle nicht schreibbar
3. "dd if=backup-von-sd of=/dev/sdc" Fehlanzeige

Mir gehen die Ideen aus. Ich glaube aber nicht das die Karte
physikalisch kaputt gegangen ist. Gibts unter linux noch andere Wege?

MFG Stefan
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Kohaupt
27/04/2009 - 22:14 | Warnen spam
Stefan Sprungk schrieb:

Gibts unter linux noch andere Wege?



SD Karten können etwas heikel sein.
Probiere es mit Gparted.
Evtl. muss man erst mal an einem Win Rechner eine neue Grundformatierung
mit FAT vornehmen und selbst das kann schief gehen.
Dann bràuchte man unter Win ein SD storage format Tool. Kann man im Netz
finden ...
Dann wieder mit Linux drangehen -

Gruss
Michael

Ähnliche fragen