Partitionstabelle teilweise kaputt?

23/08/2009 - 16:15 von WindowsFreak | Report spam
Hallo,

auf einem Laptop gibt es eine einzige Festplatte und Partition (NTFS)
wo
Windows Vista installiert ist.
Ich möchte das ansich denkbar einfache Problem lösen, diese Partitio
zu
verkleinern, um im freien Bereich danach eine neue erstellen z
können.
Allerdings habe ich den Fehler gemacht, Partition Magic 8 benutzen zu
wollen, denn dabei kam eine Meldung, dass die Partitionsinformationen
falsch seien (o.à.) und korrigiert werden können - ich habe J
gewàhlt.

Es muss dazu gesagt werden, dass die Festplatte fabrikneu ist und zwe
Tage
vorher sauber formatiert und das OS installiert wurde. Ich glaube also
eher, dass diese Meldung Blödsinn war.

Infolge dessen kann das System zwar nach wie vor problemlos booten
aber
keines meiner Partitionierungstools erkennt die Partition noch. Weder
Partition Magic (unmittelbar nach der Meldung), noch GParted, noc
Paragon,
noch Acronis. Ein Windows- sowohl ein Linux-Live-System (làuft von CD
- XP
und Fedora - kann problemlos auf die Partition zugreifen (hat aber
scheinbar keine Partitionierungstools onboard).

Es wàre natürlich möglich, die Festplatte in einen anderen P
einzubauen
(Dateien sichern, formatieren, zurückspielen). Es wàre auch möglich
alles
ohne Sicherung neu zu installieren.
Ich möchte das Problem aber direkt lösen.

Hat jemand eine Idee, wo das Problem sein könnte?
Danke im Voraus

WindowsFrea
Posted via http://www.vistaheads.co
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Rohrbeck
23/08/2009 - 17:40 | Warnen spam
"WindowsFreak" wrote:

keines meiner Partitionierungstools erkennt die Partition noch. Weder
Partition Magic (unmittelbar nach der Meldung), noch GParted, noch
Paragon,
noch Acronis. Ein Windows- sowohl ein Linux-Live-System (làuft von CD)
- XP
und Fedora - kann problemlos auf die Partition zugreifen (hat aber
scheinbar keine Partitionierungstools onboard).

Hat jemand eine Idee, wo das Problem sein könnte?



Das Problem ist der "WindowsFreak", der lieber externe Tools
verwendet, anstatt die in Windows enthaltene Datenràgerverwaltug
zu verwenden. Start => Ausführen: diskmgmt.msc eingeben, [ENTER].

Helmut Rohrbeck [MVP]
Using Windows 7 RTM Version...
PM: www.helmrohr.de/Feedback.htm
Neu: http://www.helmrohr.de/

Ähnliche fragen