Partnerschaft von OT und V3D - bessere Erfahrungsqualität für Kunden von Mobilfunkbetreibern

24/06/2014 - 11:19 von Business Wire
Partnerschaft von OT und V3D - bessere Erfahrungsqualität für Kunden von Mobilfunkbetreibern

Oberthur Technologies (OT), ein weltweit führender Anbieter digitaler Sicherheitslösungen für mobile Anwendungen, und V3D, der unabhängige QoS und QoE Softwareeditor von Mobilfunknetzen, gaben heute ihre strategische Partnerschaft bekannt, um Mobilfunkanbietern eine eingebettete Lösung zur Analyse und Verbesserung der direkt spür- und erkennbaren Erfahrungsqualität (Quality of Experience, QoE) ihrer Kunden zu liefern.

Mit dem umfassenden Einsatz von neuen verbundenen Geräten und Technologien wie LTE stehen Mobilfunkbetreiber höheren Erwartungen der Verbraucher in Bezug auf Netz- und Erfahrungsqualität gegenüber.

In diesem Zusammenhang erfolgte die Partnerschaft von V3D und OT, um die besten Technologien beider Unternehmen zur Überwachung der Kundenerfahrung zu kombinieren. Smart Monitoring von OT in Verbindung mit EQual One von V3D liefern Mobilfunkanbietern ein genaues Bild der Abdeckung, Gesprächs- und andere Daten, Informationen über Browsing, Anwendungen und die Streamingerfahrung ihrer Kunden in Echtzeit. Diese gemeinsame Lösung beschränkt sich nicht nur auf die Geräte der Verbraucher, sondern erfasst auch das Anwendererlebnis in Bezug auf M2M (Machine-to-Machine).

„Neben der Qualität und Kontinuität der Überwachungsfunktion, die Smart Monitoring bereits bietet, ermöglicht uns diese Partnerschaft mit V3D, unseren Kunden eine exklusive und sinnvolle Informationsquelle für QoE-Daten direkt von den auf dem Markt befindlichen Geräten und SIM-Karten zu liefern. Mit dieser Lösung können Mobilfunkbetreiber auf einfache Art und Weise die Probleme und Erwartungen ihrer Kunden besser verstehen, um letztendlich die Erfahrungsqualität zu verbessern”, so Marek Juda, Managing Director, Solutions Business Unit, OT.

„Wir sind ganz begeistert über die Partnerschaft mit OT und den Einsatz unserer Lösung, um die bestehenden eingebetteten Lösungen für einen besseren Service und eine höhere Kundenzufriedenheit aufzuwerten. Das ist auch der Grund für die Entscheidung von V3D, EQual One in den Mittelpunkt der Lösungen CEM und Customer Care der führenden Telekommunikationsanbieter zu rücken und diese mit einem Outside-In-Ansatz zu bereichern. Dabei erfolgt die Datensammlung über die Verbrauchererfahrung direkt von den Geräten der Kunden”, kommentiert Philippe VIAL-GRELIER, Chief Executive Officer von V3D.

ÜBER OBERTHUR TECHNOLOGIES

OT ist ein global führender Anbieter von digitalen Sicherheitslösungen im Mobilbereich. Oberthur Technologies hatte von Anfang an eine wichtige Funktion im mobilen Sektor, angefangen bei den ersten Smartcards bis hin zu den neuesten kontaktlosen Zahlungstechnologien, mit denen Millionen von Smartphones ausgestattet sind. Das Unternehmen ist auf den Märkten für Zahlungs-, Telekommunikations- und Identitätslösungen vertreten und bietet durchgängige Lösungen auf den Gebieten Smart Transactions, mobile Finanzdienstleistungen, Machine-to-Machine, digitale Identität sowie Transport und Zugangskontrolle. OT beschäftigt weltweit über 6.000 Mitarbeiter, darunter 600 Personen im Bereich Forschung und Entwicklung. Mithilfe von 50 Niederlassungen auf 5 Kontinenten in 10 Werken betreut das internationale Vertriebsnetz von Oberthur Technologies Kunden in 140 Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter www.oberthur.com

ÜBER V3D

V3D ist ein engagierter Editor mit Schwerpunkt auf Mobilfunknetzen, Smartphones und deren Betriebssysteme. V3D bietet schlüsselfertige Lösungen zur Überwachung und Verwaltung von Netzen und Mehrwertdiensten aus Kundensicht. Die Lösung EQual One ermöglicht Mobilfunkbetreibern im Wesentlichen, die wahre Erfahrungsqualität ihrer Kunden zu bemessen. V3D unterhält seinen Firmensitz in Lyon, Frankreich. Weitere Informationen sind verfügbar unter: www.v3d.fr press@v3d.fr

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

MEDIENKONTAKTE
Oberthur Technologies
Audrey Besnardeau, Tel.: +33 1 78 14 76 75
a.besnardeau@oberthur.com
oder
FTI Consulting Strategic Communication
Yannick Duvergé, Tel.: +33 1 47 03 68 65 / +33 6 74 91 48 05
yannick.duverge@fticonsulting.com
oder
V3D
Hélène VALLEE, + 33 481 761 370
hvallee@v3d.fr


Source(s) : Oberthur Technologies

Schreiben Sie einen Kommentar