Passendes Netzteil für I5 & GTS450?

30/11/2010 - 17:16 von Peter Kleinn | Report spam
Hallo,

ich bin gerade bei der Zusammenstellung eines Intel I5 Systems und
stehe vor der Frage, welches Netzteil die richtige Wahl ist.

Ich würde das System aktuell wie folgt bestellen:

- ASUS P7P55D S1156
- INTEL Core i5 760 4x 2.80 GHz 8MB
- 4096MB DDR3-1333 Samsung Kit
- LG 22x+/- RW schwarz SATA
- 1.0TB WD Caviar Green WD10EARS
- 1024MB EVGA GTS 450
- be quiet! Sys-Power 450W 80Plus

Reichen 450 Watt dafür aus, oder sollte man besser gleich zum
550W-Modell greifen?
Und hat man damit auch noch genug Reserven, um spàter evtl. eine
stàrkere Grafikkarte nachrüsten zu können?


Danke :-)


LG
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Bastian Lutz
30/11/2010 - 19:19 | Warnen spam
Hallo Peter!

Am 30.11.2010 17:16, schrieb Peter Kleinn:
ich bin gerade bei der Zusammenstellung eines Intel I5 Systems und
stehe vor der Frage, welches Netzteil die richtige Wahl ist.

Ich würde das System aktuell wie folgt bestellen:

- ASUS P7P55D S1156
- INTEL Core i5 760 4x 2.80 GHz 8MB
- 4096MB DDR3-1333 Samsung Kit
- LG 22x+/- RW schwarz SATA
- 1.0TB WD Caviar Green WD10EARS
- 1024MB EVGA GTS 450
- be quiet! Sys-Power 450W 80Plus

Reichen 450 Watt dafür aus, oder sollte man besser gleich zum
550W-Modell greifen?
Und hat man damit auch noch genug Reserven, um spàter evtl. eine
stàrkere Grafikkarte nachrüsten zu können?



Hab ein vergleichbares AMD-System (aehnliche CPU-TDP (ok, sagt nicht
viel ueber die Stromaufnahme weil untersch. Definitionen der Hersteller)
und aehnlicher GPU-Stromverbrauch, allerdings eine HD mehr drin) mit
nicht einmal 400W-Netzteil (knapp darunter) und bisher keine Probleme.
Zu Noname-Schrott darf man da halt nicht greifen.

Bastian Lutz

Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.

Ähnliche fragen