Passiver ISDN Verteiler und Abschlusswiderstand

26/01/2008 - 09:00 von Manfred Berger | Report spam
Hallo,

folgende Verkabelung: Vom NTBA im Keller mit Abschlusswiderstand (erster RJ 45 Ausgang) über Cat6 Kabel zu einem Patchfeld; von dort über Cat6 Installationskabel (in der Wand) zu Cat 6 Netzwerkdose; diese ist mit ISDN Signal beschaltet und ca. 17 Meter vom NTBA entfernt. In dieser Dose steckt das ISDN-Haupt-Telefon.

Zweiter RJ 45 Ausgang des NTBA über Cat6 Kabel zu einem passiven ISDN-Fünffach-Verteiler mit Abschlusswiderstand. Von den fünf RJ 45 Anschlüssen des Verteilers über Cat6 zum Patchfeld und von dort in der Wand über Cat6 Installationskabel zu fünf Cat6 Netzwerkdosen im Haus, die für ISDN genutzt werden sollen. Die Dosen sind zwischen 18 und 30 Meter vom NTBA entfernt und werden momentan für ein ISDN Fax und ein weiteres ISDN Not-Telefon benutzt. Drei Dosen sind unbenutzt. Interngespràche zwischen den Telefonen sind nicht nötig.

1. Müssen in die unbenutzen Dosen Widerstànde?
2. Müssen in die benutzen Dosen Widerstànde?
3. Ist die Verkabelung so O.K.?
4. Braucht man einen aktiven Verteiler?
5. Macht es etwas aus, dass die Endgeràte min. 15 Meter, max. 25 Meter vom NTBA entfernt sind?

Da ich den Bus ja im NTBA / ISDN-Verteiler habe, wàren die Leitungen zu den Dosen als Stichleitungen zu betrachten.

Oder gilt die 10 Meter Begrenzung (Stichleitung: Dose-Endgeràt) nur für die ungeschirmten Anschlussschnüre der Endgeràte? Ich verwende ja bis zur Dose geschirmtes Cat6 Kabel.

Viele Grüße von Manfred

url:http://www.ureader.de/gp/1336-1.aspx
 

Lesen sie die antworten

#1 allinger
27/01/2008 - 01:47 | Warnen spam
On 26 Jan 08 at group /de/comm/technik/isdn in article
(Manfred Berger) wrote:

folgende Verkabelung: Vom NTBA im Keller mit Abschlusswiderstand
(erster RJ 45 Aus= gang) à¼ber Cat6 Kabel zu einem Patchfeld; von


[...]
Oder gilt die 10 Meter Begrenzung (Stichleitung: Dose-Endgerà¤t)
nur fà¼= r die ungeschirmten Anschlussschnà¼re der
Endgerà¤te? Ich verwende ja bi= s zur Dose geschirmtes Cat6 Kabel.





in "de.comm.technik.isdn" (also hier) wird die

"FAQ ISDN-Kabel und Verschaltung"

etwa alle 10 Tage gepostet, also etwa am 1.,10.,20. jeden Monats.
Das Teil ist etwa 42kB gross,
Usenet konform formatiert, also reiner ASCII Text ohne jegliche
Sonderzeichen, Umlaute oder sonstige Stoerungen, keine Vcard, kein
HTML, keine MIME... und noch nicht mal anonym, also richtig
stinkelangweilig :-)

Da werden Dich geholfen (Veronas Version für usenet)


richte Dich danach und vor allem versuche mal mit ordentlich
deklarierten Umlauten oder völlig ohne diese zu posten.

Dein Geschreibsel kommt hier völligt unleserlich an.

Ansonsten: ein BUS ist ein BUS ist ein BUS
Bring das auch in Ordnung...

Wenn irgendein Gemurkse 4 Jahre funzt, heisst das noch lange nicht, dass
das auch zukünftig so sein wird!

Saludos Wolfgang

Meine 7 Sinne:
Unsinn, Schwachsinn, Blödsinn, Wahnsinn, Stumpfsinn, Irrsinn, Lötzinn.
Wolfgang Allinger Paraguay reply Adresse gesetzt !
ca. 15h00..21h00 MEZ SKYPE:wolfgang.allinger

Ähnliche fragen