Passwortdatei Ex-/Import bei OS Wechsel

21/03/2009 - 15:42 von Andreas Kohlbach | Report spam
Demnàchst steht der Kauf eines neuen Computers an. Dabei werde ich
vielleicht auch das Betriebssystem wechseln, von Linux Debian auf
vielleicht Linux Ubuntu. Auf Debian heißt der Browser Iceweasel, unter
Ubuntu dann wohl Firefox. AFAIK ist bis auf den anderen Namen alles gleich.

Möglicherweise ist mein Profil ziemlich kaputt konfiguriert, dass ich
das beim neuen Computer nicht komplett übernehmen will. Ich möchte nur
die Passwort Datei (auch vom Thunderbird, daher X'post auch dorthin mit
F'up2 wieder in die Browser Gruppe).

Im Juli 2008 gab es hier schon eine Diskussion. Es wurde auf
http://freenet-homepage.de/jetztund...vepieapuen
verwiesen und dort gesagt, die cert8.db, key3.db, secmod.db und
signons.txt in das neue Profil zu kopieren. Stimmt das so noch? Auch
unter Linux?

Und wie geht das beim Thunderbird (ggf. F'up anpassen bitte).

Andreas (PGP Key available on public key servers)
40. The backup procedure works fine, but the restore is tricky!
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Premer
21/03/2009 - 16:18 | Warnen spam
Andreas Kohlbach schrieb am 03/21/2009 03:42 PM Uhr:
Demnàchst steht der Kauf eines neuen Computers an. Dabei werde ich
vielleicht auch das Betriebssystem wechseln, von Linux Debian auf
vielleicht Linux Ubuntu.



Interessanter Wechsel. <g>
Eingefleischte Debianer würden das wohl als Rückstufung betrachten oder
so, scnr.

Auf Debian heißt der Browser Iceweasel, unter
Ubuntu dann wohl Firefox. AFAIK ist bis auf den anderen Namen alles gleich.

Möglicherweise ist mein Profil ziemlich kaputt konfiguriert, dass ich
das beim neuen Computer nicht komplett übernehmen will. Ich möchte nur
die Passwort Datei (auch vom Thunderbird, daher X'post auch dorthin mit
F'up2 wieder in die Browser Gruppe).



Für Thunderbird gibt es hier eine einwandfreie Anleitung, wie man ein
Profil inkl. aller Passwörter von einem OS zu einem Anderen übernimmt.
Zwar wurde diese Anleitung geschrieben für die Übernahme von Windows
nach Ubuntu, sollte aber auch von Linux zu Linux funktionieren:

<http://forum.ubuntuusers.de/topic/t...tu-im/>

Wichtig ist hierbei, dass die zu löschende Dateien für das gesamte
Ursprungsprofil (vorher natürlich sichern!) gelten.
Ausserdem müssen nach dem Import in das neue OS die Rechte auf Lesen und
Schreiben für den jeweiligen OS-User sowohl für alle übernommenen Ordner
als auch Dateien gesetzt bzw. zumindest gecheckt werden.

(Ich selber habe so eine Aktion mal von einem Windows-Profil von CD auf
ein laufendes Ubuntu *erfolgreich* durchgezogen, und kann daher klar
sagen, dass das einwandfrei klappt, sofern man sich exakt an die
Anleitung hàlt.)

Ebenfalls für Dich interessant hinsichtlich Export/Import bzw.
Datenübernahme von einem TB zu einem Anderen:
<http://kb.mozillazine.org/Transferr...erbird>


Was nun Firefox angeht, gibt es auch hier schöne
Anleitungen:https://help.ubuntu.com/8.10/switching/md.html
<http://kb.mozillazine.org/Transferr...irefox>

Für Firefox gibt es speziell für die Passwörter auch ein Add-On, das die
Sache erleichtert: <https://addons.mozilla.org/en-US/fi...n/2848>


Und last-not-least hier noch JFTR die Anleitung der Datenübernahme bei
Seamonkey-Profilen:
<http://kb.mozillazine.org/Transferr...Monkey>

Uwe
Inzwischen kaufe ich nur noch ungern per Versand (was ich früher oft
und gern getan habe), sondern lieber wieder im Ladengeschàft. Da sieht
man vorher, was man bekommt. Ist zwar teurer, aber ich hab anschließend
weniger Stress. - Andreas M. Kirchwitz in

Ähnliche fragen