Passwortmanager in SeaMonkey 2

29/10/2009 - 21:05 von Mathias | Report spam
Hi,
wurde der Passwortmanger in der neuen Version veràndert ?

Kann zB Passwort bei Einwahl E-Mail öber Browser nicht abspeichern - der
Dialog für Abspeichern wird gar nicht angezeigt.

Außerdem:Kann man Passwörter nicht mehr verschlüsseln ?

Gruß
 

Lesen sie die antworten

#1 helge.adler
30/10/2009 - 02:46 | Warnen spam
On 29 Okt., 21:05, Mathias wrote:
Hi,
wurde der Passwortmanger in der neuen Version veràndert?

Kann zB Passwort bei Einwahl E-Mail über Browser nicht abspeichern - der
Dialog für Abspeichern wird gar nicht angezeigt.

Außerdem: Kann man Passwörter nicht mehr verschlüsseln?



Betreffend der Passwortgeschichten gibts wohl noch den einen oder
anderen Bug, wie in der buglist nachzulesen ist. Die Entwickler haben
SM2 freigegeben, mit Hinweisen, daß sie am Passwortmanager/-import
noch nachbessern müssen.

Bspw. konnte ich mittels dem Profilmanager mein hauptsàchliches Profil
aus v1.1.18 in v2 importieren,...


WinXP: "Start - Ausführen": "C:\Programme\SeaMonkey\seamonkey.exe" -
migration
(auf das 'alte' Profil wird beim Import in SM2 nur lesend zugegriffen)


... jedoch wurden dabei die Usernamen und Passwörter eben nicht bzw.
nicht korrekt importiert. Gehe ich nun auf eine bekannte LogIn-
Webseite, wird zwar der username vom Passwortmanager automatisch
eingetragen, das Passwortfeld bleibt jedoch leer. Prinzipiell
funktioniert der PW-Manager wohl, ich könnte alles neu anlegen, bei
mehreren hundert LogIn-Datensàtzen ist mir das aber bei weitem zu viel
Mühe. Übrigens funktioniert hier auch das Master-Passwort.

Jetzt warte ich halt ab, bis unsere Freunde SM2 repariert haben -
surfen geht ja schon mal - bis dahin arbeite ich mit LogIn-Daten noch
in v1.1.18.


LG,
ha

Ähnliche fragen