Patch für debian-faq/de/faqinfo.sgml

20/07/2008 - 10:20 von Benjamin Eckenfels | Report spam



Hallo,

hier ein Mini-Patch für die »debian-faq«. Bitte checken und einchecken.
Danke vielmals.

Benjamin Eckenfels

OpenPGP
Key id: CF56E489
Key fingerprint = 386D CBE1 0833 4C12 2871 F51E 839D 18EF CF56 E489
Public Key: http://wwwkeys.de.pgp.net/pks/looku...;op=vindex


Index: de/faqinfo.sgml
=
de/faqinfo.sgml (Revision 5280)
+++ de/faqinfo.sgml (Arbeitskopie)
@@ -1,4 +1,4 @@
-<!-- Subversion revision of original English document "3548" -->
+<!-- Subversion revision of original English document "5280" -->
<chapt id="faqinfo">Allgemeine Informationen über die FAQ

<sect id="authors">Autoren
@@ -18,6 +18,7 @@
(siehe <ref id="debiandocs">)
<item>vielen Entwickler, Freiwilligen, Beta-Testern und
<item>den kreativen Gehirnen der Autoren. :-)
+ <item>Kamaraju Kusumanchis Ratgeber <url name="Choosing a Debian distribution FAQ" id="http://people.cornell.edu/pages/kk2...quot;>, der selbigen großzügigerweise unter der GPL freigab, wodurch dieser ein Teil der vorliegenden FAQ werden konnte (siehe <ref id="choosing">)
</list></p>

<p>Die Autoren möchten sich bei allen bedanken, die dieses Dokument möglich gemacht haben.</p>
@@ -39,7 +40,7 @@
Wunschlisten-Fehlerbericht gegen das Paket
<package><url name="doc-debian" id="http://bugs.debian.org/doc-debian&q...</p>

-<sect id="latest">Verwendbarkeit
+<sect id="latest">Verfügbarkeit

<p>Die neueste Version dieses Dokuments finden Sie auf den Debian WWW-Seiten
unter <url id="http://www.debian.org/doc/FAQ/"...</p>
@@ -48,15 +49,20 @@
und PDF-Format unter <url id="http://www.debian.org/doc/user-manu..."> verfügbar.
Dort sind auch einige Übersetzungen zu finden.</p>

+<p>Dieses Dokument ist über das Debianpaket <package/debian-faq/ verfügbar.
+Übersetzungen sind erhàltlich über <package/debian-faq-de/, <package/debian-faq-fr/
+und andere Pakete.
+
<p>Die originalen SGML-Dateien, die benutzt wurden um dieses Dokument zu
-erstellen, sind auch im Quellpaket <package>doc-debian</package> oder im CVS verfügbar:
-<tt>:pserver:anonymous@cvs.debian.org:/cvs/debian-doc/ddp/manuals.sgml/faq</tt>
+erstellen, sind auch im Quellpaket <package>doc-debian</package> oder im SVN verfügbar:
+<tt>svn://svn.debian.org/svn/ddp/manual...lt;/tt>
+und <url id="http://svn.debian.org/viewsvn/ddp/m...quot;>.
</p>

<sect id="docformat">Dokumentformat

<p>Dieses Dokument wurde mit der DebianDoc-SGML-DTD geschrieben (umgeschrieben
-vom LinuxDoc-SGML). Das DebianDoc-SGML-System ermöglicht es uns Dateien in
+vom LinuxDoc-SGML). Das DebianDoc-SGML-System ermöglicht es, Dateien in
vielen Formaten aus einer Quelldatei zu erstellen, z.B. kann dieses Dokument als
HTML, Text, TeX-DVI, PostScript, PDF oder GNU-info angezeigt werden.</p>







To UNSUBSCRIBE, email to debian-l10n-german-REQUEST@lists.debian.org
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact listmaster@lists.debian.org
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Seidel
20/07/2008 - 16:30 | Warnen spam
Hallo Benjamin,

On Sun, Jul 20, 2008 at 10:14:23AM +0200, Benjamin Eckenfels wrote:
Hallo,

hier ein Mini-Patch fà¼r die »debian-faq«. Bitte checken und einchecken.



irgendwie habe ich Kodierungsprobleme beim Versuch dir zu antworten. Da
ich Debian Stable verwende und die Probleme nur bei Mails von dir seit
ein paar Wochen aufreten, nehme ich an, du hast etwas in deinem System
umgestellt? Da du jetzt scheinbar mutt verwendest, ist dies vielleicht
die Änderung?

Vor dem Antworten habe ich diesmal versucht, die Kodierung der Anhànge
zu korrigieren. Ich glaube ich habe (mehrfach) mittels Strl+e in mutt
versucht, UTF-8 für den Text und latin1 für den Anhang auszuwàhlen.
Irgendwie resultierte das aber in latin1 für den Text und UTF-8 für den
Anhang. Eigenartig.

Könnte das "quoted-printable" Probleme bereiten? Ein Auszug aus deiner
Mail:

<quote>

Hallo,

hier ein Mini-Patch für die »debian-faq«. Bitte checken und
</quote>

Der ü-Umlaut wird sowohl im Text als auch im Anhang mit "ü" kodiert. Da
der Anhang mit sehr großer Sicherheit latin1-kodiert ist, scheint der
Text der E-Mail es auch zu sein. Nun sehe ich aber "à¼" im zitierten
Text, nachdem ich den Text latin1 als Kodierung zugewiesen habe.

Kannst du mir bitte mitteilen, was für Kodierungen du verwendet hast?

Haben andere Leser Probleme mit der Kodierung, wenn sie auf Benjamins
Mail antworten möchten?


So, nun zum Patch. Danke, ich habe ihn übernommen. Einige Bemerkungen:

Index: de/faqinfo.sgml
> de/faqinfo.sgml (Revision 5280)
+++ de/faqinfo.sgml (Arbeitskopie)
(siehe <ref id="debiandocs">)
<item>vielen Entwickler, Freiwilligen, Beta-Testern und
<item>den kreativen Gehirnen der Autoren. :-)
+ <item>Kamaraju Kusumanchis Ratgeber <url name="Choosing a Debian distribution FAQ" id="http://people.cornell.edu/pages/kk2...quot;>, der selbigen großzügigerweise unter der GPL freigab, wodurch dieser ein Teil der vorliegenden FAQ werden konnte (siehe <ref id="choosing">)



eine solche Zeile sollte (ja, auch im Englischen Original) mehrfach
umgebrochen werden. Außerdem sollte das "und" am Ende des drittletzten
item's um eine Zeile verschoben werden. Ich werde dies im Original
anpassen.

Aus "selbigen" habe ich das viel einfachere "sie" gemacht, dies finde
ich viel verstàndlicher.

Du wirst nun einen Konflikt haben, weil du das Umbrechen vergessen hast :-)

+<p>Dieses Dokument ist über das Debianpaket <package/debian-faq/ verfügbar.



Alles was mit Debian geschrieben wird bitte mit Bindestrich abtrennen.
Also: Debian-Paket.

Habe es eingecheckt.

PS: Benjamin, da du dich so prima um die FAQ kümmerst, kannst du uns bitte
den Status der deutschen Übersetzung mitteilen? Da Debian ab nàchster
Woche eingefroren wird, sollte die Übersetzung am besten bis September
abgeschlossen sein, da dann die neue Version herauskommt. Wenn du es
nicht alleine schaffst, dann weise uns doch bitte freie Kapitel zu :-)

Danke,
Jens


To UNSUBSCRIBE, email to
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact

Ähnliche fragen