Patronentausch Canon 4900

09/02/2013 - 11:16 von Eberhard Siebel | Report spam
Hallo,

wie kann ich feststellen, ob die Tinte einer Patrone wirklich verbraucht
ist, wenn mir "aufgebraucht" gemeldet wird?

Bei dem Vorgànger waren die Patronen durchsichtig - hier nicht. Hab mal
gewogen. Da war bei schwarz das Gewicht von 37 auf 23g zurück gegangen.
Also müßten von dem angegebenen Inhalt 19ml noch 5ml drin sein.

Die Drucker werden immer besser und die Patronen immer kleiner und jetzt
auch noch undurchsichtig, damit ein optimierter Verbrauch nicht möglich ist.

Gruß
Eberhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Armin G.
12/02/2013 - 18:57 | Warnen spam
Eberhard Siebel schrieb:
Hallo,

wie kann ich feststellen, ob die Tinte einer Patrone wirklich verbraucht
ist, wenn mir "aufgebraucht" gemeldet wird?



ich hatte es beim 4700er mal da war Schwarz leer und der Drucker hat
sich gemeldet und nicht mkehr weiter gedruckt. Patrone ausgetausch und
das Dokument fertig gedruckt. Ob man es bei den farbigen Patronen ebenso
so machen kann weis ich nicht hab ich nie ausprobiert.
Patronen sind zwar durchsichtig, aber ich drucke noch einige Dokumente
nachdem die "fast Leer" Meldung kommt bevor ich dann nachsehe und dann
meist austausche.

MfG Armin G.

Ähnliche fragen