Patton erhält ZWEI Auszeichnungen für bestes Produkt des Jahres 2016

20/10/2016 - 12:15 von Business Wire

Patton erhält ZWEI Auszeichnungen für bestes Produkt des Jahres 2016Der SmartNode 5540 eSBC mit integrierten Analog-Ports und der CopperLink 1101 Power-over-Ethernet Extender werden für ihre außergewöhnliche Innovationsleistung in der Kommunikationstechnologie gewürdigt..

Patton erhält ZWEI Auszeichnungen für bestes Produkt des Jahres 2016

Patton Electronics – der US-amerikanische Hersteller von Lösungen für vereinheitlichte Kommunikation (UC), die Cloud und das Internet der Dinge (IoT) über Carrier-, Unternehmens- und Industrienetzwerke – gab heute bekannt, dass es dem Unternehmen gelungen ist, zwei „Product of the Year“-Awards für das Jahr 2016 von führenden Branchenzeitschriften zu erringen.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20161020005477/de/

Rich Tehrani, Executive Editor and Publisher (Photo: Business Wire)

Rich Tehrani, Executive Editor and Publisher (Photo: Business Wire)

Das INTERNET TELEPHONY (IT) Magazine würdigte mit seinem Products of the Year Award 2016 in der Kategorie "Kommunikationslösungen" den SmartNode 5540 Enterprise Session Border Controller (eSBC) mit 2, 4 oder 8 integrierten analogen FXS-Telephonie-Schnittstellen des Unternehmens.

Durch die Zusammenlegung der Funktionen des Media-Gateways mit hochwertigen ESBC-Fähigkeiten in einem einzigen, kostengünstigen, hausintern installierten Gerät gelingt Patton eine Vereinfachung der Netzwerkarchitektur und Senkung der Gesamt-Hardwarekosten bei der Implementierung von IP-Telefonie- und Unified-Communications (UC)-Lösungen.

Der neue eSBC ist für kleine Büros konzipiert und kann vorhandene Telefone, Faxgeräte, Zähler, Frankiermaschinen oder POTS/ISDN-Bündel in On-Premise- und gehostete ALL-IP- und UC-Lösungen integrieren.

Unmittelbar nach der Auszeichnung mit dem IT-Mag-Award kürte das Cable Spotlight Magazine den CopperLink 1101 Power over Ethernet (PoE) Ethernet Extender von Patton zum Product of the Year 2016.

Dieses innovative Produkt stellt Ethernet und bis zu 15 Watt Leistung über bestehende Kupfer- oder Koaxialkabel über eine Entfernung von bis zu 3.300 Fuß bereit.

Laut Angaben von marketsandmarkets.com soll der Wert des PoE-Marktes, der sich im letzten Jahr auf etwa 451 Mio. US-Dollar belief, bis 2022 auf 1,04 Mrd. US-Dollar anwachsen.

Die früher als „Inline Power “ bekannte PoE-Technologie wurde 2000 von Cisco entwickelt und versorgt u. a. standortferne IP-Telefone, IP-Kameras, WAPs (Wireless Access Points ), Sensoren, Zähler und PLCs mit Strom. Die hinter der Masseneinführung stehenden Anwendungen stammen aus den Bereichen Sicherheit, Überwachung und Zugangskontrolle. Darüber hinaus ermöglicht das System aber auch eine deutlich kostengünstigere und anwenderfreundlichere Installation in Branchen wie Gesundheitsversorgung, Bürogebäude und Einzelhandel.

„Ich fühle mich zweifach geehrt, diese beiden Auszeichnungen zusammen mit unseren Produktentwicklungsteams entgegennehmen zu können“, so Robert R. Patton (Bobby), President und CEO. „Wieder einmal hat sich ihr hartnäckiges Engagement für Innovation ausgezahlt.”

„Ich freue mich sehr, Patton mit zwei Product of the Year Awards auszeichnen zu können“, so Rich Tehrani, Herausgeber und Executive Editor. „Der innovative neue eSBC und PoE-Extender sind zwei wichtige Lösungen für die Sprach-, Daten- und Video- Kommunikation. Ich sehe der weiteren Bereitstellung exzellenter Lösungen durch Patton im Jahr 2017 und danach mit Spannung entgegen.”

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Patton
Glendon Flowers, +1 301-975-1000
press@patton.com


Source(s) : Patton Electronics

Schreiben Sie einen Kommentar