Patton präsentiert neuen kundenseitig installierbaren VoIP-SBC auf der CeBIT 2014

11/03/2014 - 11:36 von Business Wire

Patton präsentiert neuen kundenseitig installierbaren VoIP-SBC auf der CeBIT 2014Der nach Betreiberspezifikationen konzipierte SmartNode 5300 VoIP Session Border Controller CPE bewältigt die SIP-to-SIP-Normalisierung für bis zu 250 VoIP-Gespräche - mit zuverlässiger Einmalkonfiguration. SmartNode™… More than just talk!.

Patton Electronics - der US-amerikanische Hersteller der preisgekrönten SmartNode™ VoIP-Lösungen, der BODI rS™-Hochverfügbarkeitsrouter für Fest- und Mobilfunknetze sowie der CopperLink™ Ethernet Extender - präsentiert diese Woche den SmartNode™ 5300 Enterprise Session Border Router (ESBR) auf der CeBIT.

Der SN5300 Session Border Controller (SBC) kommt als kundenseitig installiertes CPE-System (Customer Premise Equipment) in den Netzwerken von Telekommunikationsbetreibern und Anbietern von Internet-Telefondiensten (ITSP, Internet Telephony Service Provider) zum Einsatz und löst die häufig auftretenden Interoperabilitätsprobleme mit der Telefonausrüstung und Software von Unternehmenskunden.

Als die ideale Lösung für Netzbetreiber und Anbieter von SIP-Trunking-Diensten für Unified Comminucations (UC) bewältigt Pattons neuestes SIP-SBC-Produkt die SIP-to-SIP-Normalisierung für bis zu 250 VoIP-Gespräche - mit der zuverlässigen Einmalkonfiguration, für welche die SmartNode-Produkte branchenweit bekannt sind.

Der SN5300 ist auf die von einem führenden nationalen Netzbetreiber in Westeuropa vorgegebenen Anforderungen ausgelegt (der Name wird in Kürze formell bekannt gegeben).

„Die SmartNode-SBCs leisten weit mehr, als nur die gefürchteten Einsätze von Servicetechnikern zu vermeiden“, sagte Marc Aeberhard, SmartNode Product Manager. „Was ist mit der Prävention von Nutzerbeschwerden? Hochqualitative Sprachwiedergabe, funktionierende Faxfunktionen, Schutz vor Missbrauch, Ausfallsicherheit von Voice- und Datendiensten... dies sind nur einige wenige der Vorteile von SmartNode, die Unternehmensnutzer froh machen. Carrier mögen zufriedene Kunden.“

Bewährte Interoperabilität mit allen gängigen IP-PBX-Systemen, Carrier Softswitch und Core-SBC - kombiniert mit Pattons automatisiertem Bereitstellungsservice. Dies bedeutet, dass Netzbetreiber und Dienstanbieter den SN5300 zur schnellen und einfachen Aktivierung neuer Netzteilnehmer nutzen können, ohne Kompatibilitätsprobleme und kostspielige Servicetechnikereinsätze.

Ein als Option erhältliches integriertes EFM-Interface versetzt Netzbetreiber in die Lage, Hochgeschwindigkeitsdienste über ihre vorhandenen Kupferleitungen anzubieten - ohne die Zusatzkosten und Komplexität eines externen EFM-Modems.

Da die im Lieferumfang enthaltene moderne Firewall Zugriffsversuche aus dem öffentlichen Netz verhindert, lässt sich das SN5300 auch als ein Netzzugangsrouter verwenden, was die Komplexität des Netzwerks zusätzlich verringert und die Hardwarekosten weiter senkt.

Der SN5300 hat industriestandardkonforme Upstream-Kapazitäten und implementiert Pattons DownStreamQos™, um eine qualitativ hohe Sprachübertragung am Kundenstandort zu gewährleisten, während die SmartNode-SIP-Registrarfunktion bürointerne Telefongespräche auch bei einem Ausfall der Internetverbindung möglich macht.

SmartNode - wie alle Produkte von Patton - wird ohne Zusatzkosten mit Pattons Gold-Standard Free Support geliefert. Darüber hinaus ist der Platinum-Plus Premium 24/7 Support von Patton erhältlich.

Besuchen Sie Patton diese Woche auf der CeBIT in Halle 13 an Stand C76.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Patton Electronics
Glendon Flowers, +1 301 975 100
press@patton.com


Source(s) : Patton Electronics