Patton stellt CPE mit automatischer Bereitstellung auf der BroadSoft Connections vor

07/10/2014 - 12:45 von Business Wire

Patton stellt CPE mit automatischer Bereitstellung auf der BroadSoft Connections vorDie Konfiguration mit geteilter Domäne auf SmartNode E-SBCs von Patton ermöglicht einen sicheren, berührungslosen Anschluss per BroadWorks-SIP-Trunks mit Fernverwaltung bis zum Standort des Kunden. SmartNode™… More than just talk!.

In der nächsten Woche findet die BroadSoft Connections statt. Dort wird Patton Electronics, der US-amerikanische Hersteller der preisgekrönten SmartNode™ VoIP-Lösungen, CopperLink™ Ethernet Extender und BODI rS™-Hochverfügbarkeitsrouter für Fest- und Mobilfunknetze, seine neue, automatische Bereitstellungslösung für BroadWorks-SIP-Trunks mithilfe von SmartNode Enterprise Session Border Controllers (E-SBCs) präsentieren, die als kundenseitig installiertes CPE-System (Customer-premise Equipment) bereitgestellt wird.

Ein neues Weißbuch von Patton, das auf der Veranstaltung der nächsten Woche vorgestellt wird, beschreibt die cloudbasierte, automatische Bereitstellungslösung für Provider, die auch einen marktführenden Einsatz durch die Swisscom AG umfasst.

Die Integration des Redirection Service für SmartNode-VoIP-Geräte von Patton in das Device Management (DM) von BroadSoft ermöglicht einen automatischen, berührungslosen Anschluss von BroadWorks-SIP-Trunk-Diensten bei Einschalten des SmartNode E-SBC.

Die jüngste E-SBC-Lösung von Patton, der SmartNode 5300 Enterprise Session Border Router (ESBR), ist ideal für Netzbetreiber und Anbieter wie Swisscom geeignet, die SIP-Trunking-Dienste für Unified Communications (UC) basierend auf BroadWorks anbieten. Mit der branchenweit bekannten SmartNode-Einmalkonfiguration bietet der SN5300 eine klare und sichere WAN/LAN-Übergabe mit SIP-to-SIP-Normalisierung für bis zu 256 VoIP-Gespräche.

„Die SmartNode-SBCs leisten weit mehr, als nur die gefürchteten Einsätze von Servicetechnikern zu vermeiden“, sagte Marc Aeberhard, SmartNode Product Manager. „Die Verhinderung von Kundenbeschwerden durch hochqualitative Sprachwiedergabe, funktionierende Faxfunktionen, Schutz vor Missbrauch, Ausfallsicherheit von Voice- und Datendiensten... dies sind nur einige wenige der Vorteile von SmartNode, die zu zufriedenen Nutzern führen. Carrier mögen zufriedene Kunden.“

Patton wird auf der BroadSoft Connections auch die neue SmartNode Open Gateway Appliance (SNOGA) vorstellen. Die SNOGA ist eine offene Hardwareplattform für Unix- und Windows-Entwickler von Unified-Communications-Vorrichtungen, die über einen eingebauten SmartNode VoIP Gateway verfügt.

Die SmartNode-Produkte verfügen über Upstream-Kapazitäten gemäß Branchenstandard und den DownStreamQoS™ von Patton, um eine qualitativ hohe Sprachübertragung am Kundenstandort zu gewährleisten, während die SmartNode-SIP-Registrarfunktion bürointerne Telefongespräche auch bei einem Ausfall der Internetverbindung möglich macht.

Die SmartNode-VoIP-Lösungen umfassen wie alle Produkte von Patton den Gold-Standard Free Support ohne Zusatzkosten. Darüber hinaus ist der Platinum-Plus Premium 24/7 Support von Patton erhältlich.

Besuchen Sie Patton auf der BroadSoft Connections (12. bis 15. Oktober 2014) an Stand 8.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Patton Electronics
Glendon Flowers, +1 301-975-1000
press@patton.com


Source(s) : Patton Electronics

Schreiben Sie einen Kommentar