Forums Neueste Beiträge
 

PC-BSD in VirtualBox installieren

11/02/2010 - 13:32 von Martin Imlau | Report spam
Hallo!

Ich versuche hier gerade, PC-BSD 7.1.1 in VirtualBox 3.1.2 (unter Ubuntu
9.10) zu installieren. Leider will das nicht so recht funktionieren :(
Ich kann zwar von der DVD booten, aber nach dem Auswahlmenü bleibt das
System dann in einer Endlosschleife mit folgender Meldung hàngen:

|acd0: timeout waiting to issue command
|acd0: error issuing ATA PACKET command

Mehr passiert dann leider nicht :(

FreeBSD 8 kommt zwar etwas weiter, bricht dann aber beim
Installationsversuch mit der Meldung 'Error mounting /dev/acd0 on /dist:
Input/Output error (5)' ab.

Hat jemand ne Idee, wie ich das ganze zum laufen bringen könnte? Direkt
installieren will/kann ich das nàmlich erstmal nicht - auf meinen
Festplatten ist kein Platz frei und nur zum Angucken will ich auch keinen
Platz frei schaufeln.

Martin

Gott schuf den Menschen, weil er von den Affen enttàuscht war.
Danach verzichtete er auf weitere Experimente...
 

Lesen sie die antworten

#1 Grims
12/02/2010 - 09:22 | Warnen spam
Martin Imlau schrieb:
Hallo!



Hallo,

[...]
Hat jemand ne Idee, wie ich das ganze zum laufen bringen könnte? Direkt
installieren will/kann ich das nàmlich erstmal nicht - auf meinen
Festplatten ist kein Platz frei und nur zum Angucken will ich auch keinen
Platz frei schaufeln.



Welche VBox variante? Die OSE (OpenSource) oder proprietàre?

Schau mal zuerst, welche Kernel-Module für VirtualBox geladen wurden:
$ lsmod | grep ^vbox

Zu sehen sollten sein:
vboxnetadp
vboxnetflt
vboxdrv

Ein weiterer Versuch wàre die Hardwarevirtualisierung (VT/AMD-V) in
VirtualBox zu deaktivieren und APIC auszuschalten (in der VBox), falls
es ein SMP-(Mehrkern, Multi-Prozessor) System ist.

Ggf. kannst Du, wenn du es bevorzugst, die VM via Shell anpassen:
In deinem Fall wàre das so etwas wie:

$ VBoxManage [UUID/NAME] --ioapic off --pae off --cpus 1


Viel Erfolg.

Ähnliche fragen