PC friert ein

22/12/2008 - 20:44 von Stephan Krieger | Report spam
Hallo zusammen,

mein Notebook friert bei Zugriff auf die Platte c: immer wieder mal ein.
Bemerkt hatte ich das, als ich Defragmentierern wollte. Nach 5% blieb er
stehen. Dann Akku raus und Neustart.

Hier stand auch nun in der Ereignisanzeige, daß ein Fehler auf der Platte
vorliegen würde. Ich wollte danach unter Arbeitsplatz --> Platte C: -->
Eigenschaften --> Extras --> Fehlerprüfung (jetzt prüfen) -->
"Dateisysten..." und "Fehlerhafte Sektoren..." Hàkchen rein und Neustart.

Danach kam folgende Meldung: NTFS - "Datentràger kann für direkten Zugriff
nicht geöffnet werden" - Somit wurde die Platte nicht geprüft und
korrigiert - Der Fehler besteht noch immer.

Wie bekomm ich das wieder hin? Was ist die Ursache, daß ich auf die Platte
C: keinen Zugriff mehr habe?

Mit weihnachtlichen Grüßen,
Stephan Krieger
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann
22/12/2008 - 21:01 | Warnen spam
Stephan Krieger wrote:
Danach kam folgende Meldung: NTFS - "Datentràger kann für direkten
Zugriff nicht geöffnet werden" - Somit wurde die Platte nicht geprüft
und korrigiert



Im laufenden Betrieb geht das nicht. Der Aufforderung zum Neustart
nachgehen. Alternativ:

Start/Ausführen: chkdsk C: /f /r

Alle Fragen mit "Ja" beantworten und neu starten. (Dauert eine Weile)
Am besten im Netzbetrieb.

Gruß

Hermann

Ähnliche fragen