PC im Netzwerk sperren

11/06/2008 - 14:27 von Uwe Häfner | Report spam
Hallo,
ich habe eine Windows2003 Domain mit Win2k und WinXP Clients. Auf einem
Client können sich externe z.B. Betriebsprüfer, die bei uns zu Besuch sind
anmelden. Mit ihrem Zugang haben Sie dann Zugriff auf ein Verzeichnis im Netz
um dort Daten auszutauschen.
Jetzt ist es schon vorgekommen, das so ein Prüfer ohne mein Wissen sein
eigenes Notebook an mein Netz gestöpselt hat. Da er sich den UNC Pfad auf das
Serverlaufwerk gemerkt hatte, konnte er sich mit seinem NB darauf verbinden.
Da ich nicht weiß was auf dem NB alles installiert, bzw. nicht installiert
ist (Virenscanner, Patche SP...) möchte ich generell verhindern, daß fremde
NB sich in mein Netz hàngen könnnen.

Hat jemand eine Idee wie ich das anstellen kann?

Danke
Uwe
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Zivkovic
11/06/2008 - 14:48 | Warnen spam
Hallo Uwe,

Uwe Hàfner wrote:
ich habe eine Windows2003 Domain mit Win2k und WinXP Clients. Auf
einem Client können sich externe z.B. Betriebsprüfer, die bei uns zu
Besuch sind anmelden. Mit ihrem Zugang haben Sie dann Zugriff auf


ein
Verzeichnis im Netz um dort Daten auszutauschen.
Jetzt ist es schon vorgekommen, das so ein Prüfer ohne mein Wissen
sein eigenes Notebook an mein Netz gestöpselt hat. Da er sich den


UNC
Pfad auf das Serverlaufwerk gemerkt hatte, konnte er sich mit seinem
NB darauf verbinden. Da ich nicht weiß was auf dem NB alles
installiert, bzw. nicht installiert ist (Virenscanner, Patche SP...)
möchte ich generell verhindern, daß fremde NB sich in mein Netz
hàngen könnnen.



eine möglichkeit wàre, schon am Switch zu filtern. Die andere und wohl
beste Methode ist, den kompletten Netzwerkverkehr mit IPSec zu
verschlüsseln. Mehr dazu hier:
http://www.microsoft.com/germany/te..._ch13.mspx

Stefan Zivkovic

Ähnliche fragen