PC-Reinigung?

25/03/2010 - 19:33 von Tom M. | Report spam
Hallo zusammen,

ich wollte mal hören, ob und wie Ihr Eure PCs innen reinigt bzw. entstaubt?

Gibt es Risiken bei Verwendung eines Druckluftsprays, welches meines
Wissens nach ja Treibmittel enthàlt, daß dann leider manchmal in Form
eines Niederschlages mit ausströmt?
Wàre es deshalb nicht besser einfach eine Luftpumpe oder àhnliches zu
nehmen, wo der Druck mechanisch aufgebaut wird?

Oder ist es sinnvoll für den Staubsauger einen feinen Bürstenvorsatz zu
nehmen und damit die Kühlkörper vorsichtig abzusaugen? Aber wàre das
nicht ein Risiko bezüglich elektrostatischer Aufladung?

MfG. Tom

Achtung! Bitte _keine eMails_ an secret23@gmx.de senden, da diese
automatisch und damit _ungelesen_ gelöscht werden!
 

Lesen sie die antworten

#1 Rainer Wahl
25/03/2010 - 20:11 | Warnen spam
Am Thu, 25 Mar 2010 19:33:30 +0100 schrieb Tom M.:

ich wollte mal hören, ob und wie Ihr Eure PCs innen reinigt bzw. entstaubt?



Nanu? Du willst deinen PC vor dem Verkauf doch wohl nicht sauber machen,
weil du dir endlich einen neuen kaufen willst? Oder muß der alte noch 2
Jahre halten, bis du abgewartet hast was es dann wieder neues an Hardware
gibt? :-)

Also, ich habe hier einen kleinen Kompressor stehen, mit dem ich einmal im
Jahr den PC durchpuste von oben bis unten. Kühlkörper aller Art, Lüfter,
Netzteil und überall wo Staub anhaftet wird angepustet. Das ganze auf dem
Balkon, sonst hat man den Staub gleich wieder in der Bude liegen.

Gibt es Risiken bei Verwendung eines Druckluftsprays, welches meines
Wissens nach ja Treibmittel enthàlt, daß dann leider manchmal in Form
eines Niederschlages mit ausströmt?



Nur wenn man die Dose nicht senkrecht hàlt, strömt Treibmittel mit aus.
Ansonsten ist das aber auch nicht schlimm.

Wàre es deshalb nicht besser einfach eine Luftpumpe oder àhnliches zu
nehmen, wo der Druck mechanisch aufgebaut wird?



Ohhhh Tom, laß es einfach die Welt bis ins kleinste verstehen zu wollen.
Man muß nicht mit Gewalt jedes Haar in der Suppe suchen, um das dann
aufzuspalten - selbst wenn da kein Haar ist. Oder kurz, man kann es
übertreiben. :-)

Oder ist es sinnvoll für den Staubsauger einen feinen Bürstenvorsatz zu
nehmen und damit die Kühlkörper vorsichtig abzusaugen? Aber wàre das
nicht ein Risiko bezüglich elektrostatischer Aufladung?



Laß den Sauger in der Ecke stehen. Der eignet sich für sowas nicht.

Airbrush FAQ: http://www.r-wahl.de/airbrush/faq.php
Baubericht ME-109 RC-Flugmodell:
http://www.r-wahl.de/modellbau/me-109/me-109.php

Ähnliche fragen