PC schaltet plözlich ab

24/12/2010 - 16:20 von Norbert Kaiser | Report spam
Hallo,
habe seit einiger Zeit das Problem, dass der PC sich plötzlich abschaltet.
Und zwar bei Spielen, die eine aufwendige Grafik haben. Fear 2 etc.
Dann dauert es etwa 5 Minuten,bis ich ihn wieder einschalten kann.(Warum
eigentlich so lange ?)
Das Öffnen von mehreren Programmen, Surfen, DVD,s brennen und was man
halt noch am PC macht stört ihn nicht.
Er hat einen Bootloader, so kann ich Debian Linux, Ubuntu Linux in
erster Linie zum Arbeiten nutzen. Allerdings sind auch hier einige Win
Spiele installiert und auch da schaltet er sich ab.
Daneben ist noch Win XP drauf, da das Spielen hier nicht unter Open GL
làuft, sondern unter Direct X.
Ein Bios Update habe ich gemacht, brachte keine Besserung. Übertaktet
ist er auch nicht. Die Lüfter der Graka Geforce 7600 GS und des Boards
MS 7250 laufen, die Temperaturen sind okay.
Alle Treiber sind auf dem aktuellen Stand.
So langsam weiß ich nicht mehr weiter. Virencheck und Memory Check sind
auch gemacht. Er verfügt über 1 GB RAM und das sollte doch unter XP reichen.
Any ideas ?
Ansonsten frohe Feiertage
Norbert
 

Lesen sie die antworten

#1 Bastian Lutz
24/12/2010 - 16:43 | Warnen spam
Hallo Norbert!

Am 24.12.2010 16:20, schrieb Norbert Kaiser:
habe seit einiger Zeit das Problem, dass der PC sich plötzlich abschaltet.



Meist Ueberhitzung.

Und zwar bei Spielen, die eine aufwendige Grafik haben. Fear 2 etc.
Dann dauert es etwa 5 Minuten,bis ich ihn wieder einschalten kann.(Warum
eigentlich so lange ?)
Das Öffnen von mehreren Programmen, Surfen, DVD,s brennen und was man
halt noch am PC macht stört ihn nicht.



CPU-Auslastung bei deinen Spielen und CPU-Auslastung bei den anderen
erwaehnten Sachen?

Er hat einen Bootloader, so kann ich Debian Linux, Ubuntu Linux in
erster Linie zum Arbeiten nutzen. Allerdings sind auch hier einige Win
Spiele installiert und auch da schaltet er sich ab.
Daneben ist noch Win XP drauf, da das Spielen hier nicht unter Open GL
làuft, sondern unter Direct X.
Ein Bios Update habe ich gemacht, brachte keine Besserung. Übertaktet
ist er auch nicht. Die Lüfter der Graka Geforce 7600 GS und des Boards
MS 7250 laufen, die Temperaturen sind okay.
Alle Treiber sind auf dem aktuellen Stand.
So langsam weiß ich nicht mehr weiter. Virencheck und Memory Check sind
auch gemacht. Er verfügt über 1 GB RAM und das sollte doch unter XP
reichen.
Any ideas ?



Laufen alle Luefer? Verdreckte Kuehler? Es soll auch schon vorgekommen
sein, dass die Waermeleitpaste auf der CPU hart wurde und nicht mehr
ihre Aufgabe erfuellt hat -> sauber machen und frisch drauf (achtung,
das Zeug geht nicht wirklich aus den Klamotten)

Ansonsten frohe Feiertage



Dir auch.

Bastian Lutz

Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.

Ähnliche fragen