PC-Schrott

25/12/2011 - 17:56 von R.Kiefer.SPAM | Report spam
Hallo,

zu Weihnachten gibt's von mir keine konstruktive, sondern eher eine
destruktive Frage ;-)

Gestern Abend endete die Ebay-Auktion 150721430494, bei der jede Menge
IMHO echter Schrott (Pentium-CPUs, Speicherriegel, "fast"[tm]
ESD-konform gelagert) angeboten wurde. Ich hatte diese Auktion schon
mehrere Tage beobachtet, weil mich interessierte, wieviel Interessenten
derart wahnsinnige Preise bieten würden. Letztendlich waren es nicht 2,
die sich da verrannt haben, sondern 8 Leute, die sogar mehr als 10 EUR
boten (113,88 EUR für rund 4kg Schrott). Kann mir jemand Ideen zu deren
Motivation liefern? Ok, ich könnte natürlich jeden einzelnen Bieter
anschreiben und danach fragen ... ;-)

Wenn man den Goldpreis berücksichtigt, müssen aus diesem Schrott rund 3g
reines Gold rausspringen, wenn man keinerlei Rückgewinnungskosten
berücksichtigt, um den erzielten Verkaufspreis zu rechtfertigen.


Gruß, Ralf
 

Lesen sie die antworten

#1 MaWin
25/12/2011 - 18:10 | Warnen spam
"Ralf Kiefer" schrieb im Newsbeitrag
news:1kcuefo.1yidnwh1vocveN%

Kann mir jemand Ideen zu deren Motivation liefern?



Aktuelle Schrottpreise:
http://www.scheideanstalt.de/inform...ierkriten/
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at gmx dot net

Ähnliche fragen