PC selbst Zusammenbau

08/06/2008 - 19:00 von Stefan Lang | Report spam
Hallo an alle Profischrauber!
Möchte mir gerne meinen nàchsten PC selbst zusammenbauen.

Benutze den PC haupsàchlich für Bildbearbeitung(Photoshop CS3 ) Filme
bearbeiten,schneiden,TV Aufzeichnung,Rendering,Spiele selten!

Brauche deshalb auch nicht unbedingt eine soo hochwertige
Grafikkarte.Wàre schön wenn ihr euch mal die Zusammenstellung unten
anschaut.Vielleicht habt ihr ein paar Verbesserungsvorschlàge
Alternativen usw.Oder kennt ihr noch ein paar Tricks oder Probleme die
beim ersten PC-Zusammenbau entstehen?Etwas bammel habe ich eigentlich
vor dem Verkabeln des Mainboards alles andere bekomme ich geregelt!




Mainboard Asus P5K-E Wifi-AP S775 iP35
CPU Intel Core 2 Quad Q6600 Box Kentsfield CPU
Gehàuse: Shaarkoon Rebel-9 Value PC-Gehàuse
Netzteil Be quiet! Straight Power BQT E5-500W
Grafikkarte: Sapphire ATI Radeon X1650 PRO Grafikkarte, 256MB DDR3

DVD Laufwerk: LG GSA-H42N SCHWARZ
Brenner LG GDR-H20NBRL DVD-ROM Laufwerk
Festplatte: 500GB Samsung SpinPoint T166 HD501LJ
Floppy: Markenfabrikat 3,5" schwarz
Ram Corsair DIMM 2 GB DDR2-800 Kit (TWIN2X2048-6400)

Gruss Stefan Lang
 

Lesen sie die antworten

#1 Bastian Lutz
08/06/2008 - 19:18 | Warnen spam
Hallo Stefan!

Stefan Lang schrieb:
Hallo an alle Profischrauber!
Möchte mir gerne meinen nàchsten PC selbst zusammenbauen.

Benutze den PC haupsàchlich für Bildbearbeitung(Photoshop CS3 ) Filme
bearbeiten,schneiden,TV Aufzeichnung,Rendering,Spiele selten!

Brauche deshalb auch nicht unbedingt eine soo hochwertige
Grafikkarte.Wàre schön wenn ihr euch mal die Zusammenstellung unten
anschaut.Vielleicht habt ihr ein paar Verbesserungsvorschlàge
Alternativen usw.Oder kennt ihr noch ein paar Tricks oder Probleme die
beim ersten PC-Zusammenbau entstehen?



Viele. Netzteil zu schwach, Kaebelchen zu kurz, zu wenig Lueftung,
Gehaeuse einfach scheisse...

Etwas bammel habe ich eigentlich
vor dem Verkabeln des Mainboards alles andere bekomme ich geregelt!



Es gibt auch Haendler, die dir deinen Individual-PC zusammenbauen.

Mainboard Asus P5K-E Wifi-AP S775 iP35
CPU Intel Core 2 Quad Q6600 Box Kentsfield CPU



CPU-Kuehler?
Hat der Mainboard-Hersteller das Board fuer die CPU freigegeben?

Gehàuse: Shaarkoon Rebel-9 Value PC-Gehàuse



Evtl. ein grosser Gehaeuse-Luefter?

Netzteil Be quiet! Straight Power BQT E5-500W



Ich bin mir nicht sicher, ob das nicht etwas ueberdimensioniert ist. Ich
habe hier einen Athlon X2 5200+ EE und eine Geforce 8600GTS (passiv
gekuehlt) und mein 350W Seasonic-Netzteil hat keine Probleme (wenn das
Netzteil nur zu einem geringen Teil ausgelastet ist, sinkt der
Wirkungsgrad, also unnoetiger Strom-Verbrauch und ich nehme an, dass da
keine Reserven fuer ein oder zwei fette Grakas sein sollen).

Grafikkarte: Sapphire ATI Radeon X1650 PRO Grafikkarte, 256MB DDR3



Passiv gekuehlt?

DVD Laufwerk: LG GSA-H42N SCHWARZ



Ist das nicht ein PATA-Laufwerk? Lieber SATA (hab einen H62N, mit
Firmware CL01 laeuft das Laufwerk angeblich auch nicht mehr so lange auf
vollen Touren, wenn es nichts zutun hat). Ausserdem ist das ein Brenner.

Brenner LG GDR-H20NBRL DVD-ROM Laufwerk



Brauchst du ein 2. Laufwerk? Das ist im uebrigen kein Brenner.

Festplatte: 500GB Samsung SpinPoint T166 HD501LJ
Floppy: Markenfabrikat 3,5" schwarz



Hat das Board einen entspr. Anschluss?

Ram Corsair DIMM 2 GB DDR2-800 Kit (TWIN2X2048-6400)



RAM ist AFAIK immernoch recht guenstig, warum nicht gleich 4GB? (ja, bei
3GB kann's Probleme geben, aber irgendwann wirst du das OS wechseln


muessen und dann wird es hoffentlich ein 64bittiges sein). Dein
Photoshop wird zwar vermutlich nur 2GB nutzen koennen (wg. 32Bit), aber
das OS will ja auch noch was.
Ausserdem weiss ich nicht, ob irgendwas schnelleres als DDR2-800 besser
waere.
Was sagt eigentlich der Mainboard-Hersteller ueber die
RAM-Kompatibilitaet? Ich habe da schon tolle Effekte erlebt, wenn Board
und RAM nicht miteinander wollen.

Bastian Lutz

Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.

Ähnliche fragen