PC startet nicht mehr

22/04/2008 - 13:18 von Axel Pötzinger | Report spam
Hallo NG,

ich hab einen PC erworben, der angeblich 3 Jahre einwandfrei lief
(ASUS-Board, 3GHZ-Intel).
Ich hab ihn ausgepackt, als ich ihn bekam, Tastatur, Maus und Bildschirm
angeschlossen und er startete einwandfrei.
Hab ihn wieder runtergefahren, wollte ihn wieder einschalten, und er
startete nicht mehr.
Wenn ich ihn jetzt einschalte, dann leuchtet immer die Powerlampe und auch
die HD-LED leuchtet dauerhaft. Am Bildschirm tut sich nichts. Es kommen auch
keine Bios-Pieps. Die Ventilatoren laufen (Prozessor, Netzteil, Gehàuse),
aber das ist auch schon alles.
Und auf dem Board leuchtet eine grüne LED.
Was ich schon gemacht habe, ist mal die Bios-Batterie rausgenommen, die
Arbeitsspeicher und die Festplatte abgesteckt. Aber wie gesagt, er piebt
nicht mal.
Was könnte ich noch tun, um ihn doch wieder zum Leben zu erwecken? Oder làßt
sich auf Grund der Verhaltensweise eine Aussage machen, daß der PC ev.
defekt ist?

Gruß
Axel
 

Lesen sie die antworten

#1 Rainer Wahl
22/04/2008 - 13:28 | Warnen spam
Axel Pötzinger schrieb am 22 Apr 2008:

Aber wie gesagt, er piebt nicht mal.
Was könnte ich noch tun, um ihn doch wieder zum Leben zu erwecken?
Oder làßt sich auf Grund der Verhaltensweise eine Aussage machen,
daß der PC ev. defekt ist?



Wenn noch nicht mal ein Piep zu vernehmen ist, deutet das darauf hin,
daß mit der CPU etwas ist. Bau sie einmal vorsichtig aus und setze sie
wieder vorsichtig und sorgfàltig mit korrektem Sitz in den Sockel. Je
nachdem frische WLP auftragen (alte vorher natürlich entfernen) und den
Lüfter wieder vorsichtig aufsetzen.

Ansonsten nochmal alle Stromstecker kontrollieren, die vom Netzteil
kommen und Board und CPU mit Strom versorgen sollen.


-=( Rainer )=-

Airbrush FAQ: http://www.r-wahl.de/airbrush/faq.php
Baubericht ME-109 RC-Flugmodell:
http://www.r-wahl.de/modellbau/me-109/me-109.php

Ähnliche fragen