PC verhindert Sicherung

26/10/2015 - 23:53 von Reinhard Zwirner | Report spam
Hi,

da wollte ich heute nach einiger Zeit mal wieder ein aktuelles
Systemimage meines PCs (W7pro/64) auf einer externen Festplatte
(knapp 900 GB frei = reicht massig!) abspeichern, was aber irgendwie
nicht funktioniert.

Wenn ich auf "Systemabbild erstellen" klicke, poppt zwar ein Fenster
auf, das die Auswahl des Speicherorts ermöglichen soll; davon habe
ich aber nix, denn gleichzeitig wird, wie an einem kleinen weiteren
Fenster mit grünem durchlaufenden Balken verdeutlicht wird, eine -
nicht wegklickbare - automatische Suche nach möglichen Speicherorten
gestartet. Die aber findet trotz minutenlangen Suchens meine externe
Festplatte nicht, obwohl die im Windows-Explorer unübersehbar als
Laufwerk M: verzeichnet ist.

Was mache ich falsch bzw. muß ich anders machen?

Für sachdienliche Hinweise dankt im voraus

Reinhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Ole Harms
27/10/2015 - 14:21 | Warnen spam
Am 26.10.2015 um 23:53 schrieb Reinhard Zwirner:
Hi,

da wollte ich heute nach einiger Zeit mal wieder ein aktuelles
Systemimage meines PCs (W7pro/64) auf einer externen Festplatte
(knapp 900 GB frei = reicht massig!) abspeichern, was aber irgendwie
nicht funktioniert.

Wenn ich auf "Systemabbild erstellen" klicke, poppt zwar ein Fenster
auf, das die Auswahl des Speicherorts ermöglichen soll; davon habe
ich aber nix, denn gleichzeitig wird, wie an einem kleinen weiteren
Fenster mit grünem durchlaufenden Balken verdeutlicht wird,



Wenn die ext. FP angeschlossen und eingeschaltet ist, sollte das auch
funzen.

Die Windows-Sicherung ist aber leider sehr unzuverlàssig, daher
empfiehlt es sich, eine Systemsicherung mit einem guten Programm
durchzzuführn. Z. B._

http://www.paragon-software.com/hom...nload.html

Gruß Ole

Ähnliche fragen