PC verstorben - Ursachenforschung

16/10/2010 - 14:48 von Marcus Endberg | Report spam
Ein PC BJ 2005 (Sempron 2200+, 1GB RAM), der hier die ganzen Jahre
einwandfrei lief, wurde seiner Fesplatten entledigt. Dann wurden zwei
HDDs und ein DVD-Brenner (alles IDE/ATA, zusàtzlich zum vorh. DVD Leser)
eines noch àlteren PCs (ca 2001) angeschlossen ... das darauf
installierte XP fàhrt hoch und bleibt wg falchser Geràtetreiber mit
Bluescreen hàngen. Bis hierhin nichts ungewöhnliches.

Seither fàhrt der Rechner aber überhaupt nicht mehr hoch, auf dem
Monitor erscheint nichts, nichtmal das übliche "Piep" beim Einschalten
kommt, die CPU- und Gehàuse-Lüfter laufen aber ganz normal an. Ich habe
schon alle Laufwerke, die Grafikkarte (onboard-Grafik vorhanden) und den
RAM herausgenommen -- nichts.

Was kann da, und wor allem warum kaputt gegange sein? Beschàdigung durch
elektrostatische Entladungen kann ich ausschliessen.


- Marcus

Wo wàren wir heute eigentlich ohne Fahrrad?
Und wie kàmen wir dort hin?
 

Lesen sie die antworten

#1 Bastian Lutz
16/10/2010 - 16:11 | Warnen spam
Hallo Marcus!

Am 16.10.2010 14:48, schrieb Marcus Endberg:
Ein PC BJ 2005 (Sempron 2200+, 1GB RAM), der hier die ganzen Jahre
einwandfrei lief, wurde seiner Fesplatten entledigt. Dann wurden zwei
HDDs und ein DVD-Brenner (alles IDE/ATA, zusàtzlich zum vorh. DVD Leser)
eines noch àlteren PCs (ca 2001) angeschlossen ... das darauf
installierte XP fàhrt hoch und bleibt wg falchser Geràtetreiber mit
Bluescreen hàngen. Bis hierhin nichts ungewöhnliches.

Seither fàhrt der Rechner aber überhaupt nicht mehr hoch, auf dem
Monitor erscheint nichts, nichtmal das übliche "Piep" beim Einschalten
kommt, die CPU- und Gehàuse-Lüfter laufen aber ganz normal an. Ich habe
schon alle Laufwerke, die Grafikkarte (onboard-Grafik vorhanden) und den
RAM herausgenommen -- nichts.

Was kann da, und wor allem warum kaputt gegange sein? Beschàdigung durch
elektrostatische Entladungen kann ich ausschliessen.



Kaputte Elkos in Netzteil und/oder Mainboard. Siehst du auf dem
Mainboard verdaechtige Elkos?
Kann sein, dass wenn der Rechner warm ist (z. B. wenn er trotz
"hirntotem" Zustand eingeschaltet bleibt, er nach einem Reset wieder
bootet. Ist aber natuerlich keine dauerhafte Loesung.

Bastian Lutz

Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.

Ähnliche fragen