PC - zusammenbauen

03/10/2009 - 15:23 von Heinz | Report spam
Hallo,

ich möchte mir einen neun ( Office - PC ) zusammenbauen.
Als Komponenten habe ich mir ausgesucht:

Grafikkarte : NVIDIA GeForce Point of View GF9800 GT Green
CPU : Intel Core 2 Quad Q 8200 ( 4x2333 MHz, 2 x 2048 kByte, 1333 MHZ
Netzteil : Sharkoon SHA450-8P 450 Watt
DVD Brenner : LG GH-22NS
Mainboard:Sockel 775 Asus P5Q-E
Festplatte : Samsung HD 502HJ 500 GB
Arbeitsspeicher: GeIL DIMM 4 GB DDR2-1066 Kit

Habt Ihre Erfahrung mit den Teilen?
Was ist EURE Meinung ?


mfg
Heinz
 

Lesen sie die antworten

#1 Hendrik van der Heijden
03/10/2009 - 15:44 | Warnen spam
Heinz schrieb:
ich möchte mir einen neun ( Office - PC ) zusammenbauen.



Wie viele? *g*

Grafikkarte : NVIDIA GeForce Point of View GF9800 GT Green



Für Office reicht Onboard-Grafik.

CPU : Intel Core 2 Quad Q 8200 ( 4x2333 MHz, 2 x 2048 kByte, 1333 MHZ



Für Office reicht ein Dual-Core.

Netzteil : Sharkoon SHA450-8P 450 Watt



Geht. Evtl. mehr Geld in Qualitàt investieren.

Mainboard:Sockel 775 Asus P5Q-E



Mit 3x PCIe x16 ist das eher Gamer- als Office-Board.

Arbeitsspeicher: GeIL DIMM 4 GB DDR2-1066 Kit



Overclocker-Kram. Braucht BIOS-Support, ist teurer, unzuverlàssiger
und nicht wahrnehmbar schneller als normales RAM.
DDR2-800 geht genauso gut, falls es günstiger ist.


Du hast dir da einen Gamer-PC zusammengestellt. Bist du
sicher, daß du einen Office-PC haben willst?

Office wàr für mich z.B. ein G41-Board mit DVI-Ausgang,
Pentium E5200, 2GB DDR2-800 RAM.


Hendrik vdH

Ähnliche fragen