PCI-E- und PCI-Grafikkarte gleichzeitig in einem System?

27/08/2010 - 16:24 von Tim Thiel | Report spam
Moin,

folgende Hardwareausstattung:
Asrock Dual-Sata 2
AMD 4200+ auf 939-Sockel
2 GB DDR-RAM
ATI Radeon X1950 XTX PCI-E-Graka

Betriebssystem: WinXP Pro SP2

An der Graka hàngen ein Monitor und ein Fernseher.

Die Idee ist, zusàtzlich einen zweiten Bildschirm an einer
PCI-Grafikkarte zu betreiben. Das Szenario wurde mit mehreren alten,
funktionstüchtigen ATI-Grakas getestet.
Hardware wird erkannt, Treiber lassen sich installieren. Nach einem
Reboot ist die PCI-Graka allerdings nicht initialisiert und im
Geràtemanager mit Ausrufungszeichen versehen. Bei manchen Reboots
schaltet der PC auch komplett auf die PCI-Grafikkarte um und die
PCI-E-Karte wird nicht initialisiert.

Ist denn der Dualbetrieb wie oben beschrieben überhaupt möglich? Und
wenn ja: Was làuft hier falsch?

Danke
Tim
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Kochem
28/08/2010 - 13:08 | Warnen spam
Tim Thiel schrieb:

Betriebssystem: WinXP Pro SP2
Die Idee ist, zusàtzlich einen zweiten Bildschirm an einer
PCI-Grafikkarte zu betreiben.
[..]
Ist denn der Dualbetrieb wie oben beschrieben überhaupt möglich? Und
wenn ja: Was làuft hier falsch?



ich denke, dass dein Problem Windows XP ist. Erst seit Windows 7 kann man
mehrere unterschiedliche Grafikkartentreiber gleichzeitig verwenden. Deine
beiden Karten sind zwar vom gleichen "Hersteller", sie brauchen aber
trotzdem unterschiedliche Treiber (die im gleichen Treiberpaket enthalten
sind). Vielleicht würde es klappen, wenn du zwei ATI-Karten hàttest mit
exakt dem gleichen Chip.

Robert

Ähnliche fragen