PCI Express-Soundkarte mit Digital-Coax

02/12/2009 - 14:02 von A. Bogner | Report spam
Mir sind bei einem MSI KA780GM - MS-7552 Mobo die PCI-Steckplàtze
ausgegangen und daher suche ich eine Soundkarte zur Anspeisung eines
digitalen Verstàrkers über ein Coax/Cinch-Kabel, die in einen PCI Express
x16 Slot oder PCI Express x1 Slot passt und ab openSUSE 11.1 problemlos
funktioniert. Möglichst sollte kein zusàtzlicher Slot verbraucht werden bzw.
das Verbindungskabel lang genug sein um die Slotblende für Koax ein paar
Slots tiefer zu geben.

ATI SBx00 Azalia (Intel HDA)
ATI RS780 Azalia controller
VIA Hoontech ST Audio DSP 24
sind bereits verbaut

Ob die Hoontech ST Audio DSP 24 mittlerweile funktioniert, weiß ich nicht.
Bis 10.3 hat sie nicht funktioniert. Ansonsten kommt eine Yamaha XG rein.
Ich muss auf jedenfall 2x Koax-out verwenden um 2 Digital-Verstàrker
anzusprechen. Onboard-Sound könnte ich notfalls deaktivieren.

Al
 

Lesen sie die antworten

#1 Clemens Ladisch
02/12/2009 - 16:10 | Warnen spam
A. Bogner schrieb:
Mir sind bei einem MSI KA780GM - MS-7552 Mobo die PCI-Steckplàtze
ausgegangen und daher suche ich eine Soundkarte zur Anspeisung eines
digitalen Verstàrkers über ein Coax/Cinch-Kabel, die in einen PCI Express
x16 Slot oder PCI Express x1 Slot passt



Asus Xonar D2X oder Essence STX; Du hast die Wahl zwischen bunten LEDs
in den Analogausgàngen oder einem Kopfhörerverstàrker mit austauschbaren
OpAmps.

und ab openSUSE 11.1 problemlos funktioniert.



Da musst Du schauen, ob die Kernel-Version passt:
http://www.alsa-project.org/main/index.php/Matrix:Vendor-Asus

Ob die Hoontech ST Audio DSP 24 mittlerweile funktioniert, weiß ich nicht.
Bis 10.3 hat sie nicht funktioniert.



In den letzten Jahren hat sich bei diesem Treiber nichts geàndert (außer
MIDI-Input). Wenn der Digitalausgang nicht ging, dann geht er jetzt
immer noch nicht.


Gruß
Clemens

Ähnliche fragen