PCMCIA unter MSDOS5 oder 6.22

16/03/2008 - 12:48 von Maximilian Menig | Report spam
Hallo,
ich habe ein altes Laptop und sollte mindestens 2 serielle Ports haben.
Wie üblich hat das Laptop nur eine COM, PS2 und eine IR. Neuere PCMCIA
Karten laufen nicht einmal unter WIN2k.
Hat einer eine Idee, wie ich die Anzahl der COMs unter DOS erhöhen kann?
Die Prüfprogramme laufen nur unter reinem MSDOS und nicht in der DOS-Box
von WIN95 oder 2k. Gibt es noch passende Karten?
Laptop Lion 5033, AMD K5 300, 32 MB Ram, 10 Jahre alt

Gruß
Max
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Schuh
16/03/2008 - 13:05 | Warnen spam
Hi,
wenn ich dich richtig verstehe, benötigst Du die COM-Ports gleichzeitig.
Falls dem so ist, habe ich keine Lösung.
Falls es dir nur darum geht, nicht andauernd umstöpseln zu müssen, wàre ja
ein Switch eine Lösung.
An meinem PC habe ich - wie heute üblich - auch nur noch eine serielle
Schnittstelle, habe aber drei Geràte, auf die ich per RS232 zugreifen möchte
(ISDN-Telefon, 2 Sat-Receiver).
Ich habe alle Geràte an den manuellen Switch angeschlossen und schalte, wenn
ich das Setup des einen Sat-Receivers veràndern will oder die TAPI-Funktion
des ISDN-Telefons nutzen will einfach an dem Drehschalter am Switch um.
Vielleicht ist das ja eine (Not-)Lösung für dich?

Schöne Grüße

Arno

Ähnliche fragen