pdf im Konqueror

23/04/2008 - 07:15 von Albrecht Mehl | Report spam
pdf-Dateien sind in meinem opensuse-10.3-System mit dem Acrobat Reader
verknüpft. Wenn ich im Konqueror eine pdf-Datei öffne, geschieht dies
trotzdem mit kpdf, das ich weniger mag. Natürlich kann man die Datei
auch durch rechtsklicken und anschließendes Auswàhlen des Programmes
öffnen - doch das kostet zusàtzlich Zeit.

Kann man erreichen, daß auch aus dem Konqueror heraus mit
Linksklick eine pdf-Datei mit dem Acrobat Reader geöffnet wird?

A. Mehl
Albrecht Mehl |eBriefe an:mehl bei freundePunkttu-darmstadtPunktde
Schorlemmerstr. 33 |Tel. (06151) 37 39 92
D-64291 Darmstadt, Germany|sehenswert - ungefàhr 'Wir einsam im All'
http://www.phrenopolis.com/perspect...index.html
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Steinmeyer
23/04/2008 - 08:32 | Warnen spam
Hallo Albrecht

pdf-Dateien sind in meinem opensuse-10.3-System mit dem Acrobat Reader
verknüpft.



Was heißt im System? Wo im System lassen sich denn Dateitypen verknüpfen?
In KDE meinst du ja wohl nicht, denn dann würde es ja mit Konq.
funktionieren.

Kann man erreichen, daß auch aus dem Konqueror heraus mit
Linksklick eine pdf-Datei mit dem Acrobat Reader geöffnet wird?



Wàhle im Konqueror einfach eine PDF Datei an. Dann auf "Bearbeiten->Dateityp
bearbeiten". Dort ànderst Du die Reihenfolge von KPDF und Acroread.
Evt. musst Du noch im "Eingebettet" Tab auf "Application" (oder so àhnlich)
gehen

A. Mehl



Gruß, Peter

Ähnliche fragen