PDF in "pocketmod" umwandeln

24/09/2008 - 10:09 von Andreas Borutta | Report spam
Hallo,

mit Hilfe des Online-Werkzeugs http://pocketmod.com können Inhalte auf
A7-Seiten auf einem A4-Bogen ausgegeben werden.
Wenn dieser einmal eingeschnitten und dann geschickt gefalzt wird,
entsteht ein 8-seitiges Heft.

Sehr praktisch finde ich.

Auf der erwàhnten Seite wird ein Werkzeug "pdftopocketmod" für Windows
angeboten.

Kennt jemand ein àhnliches, fertiges Werkzeug für Linux.
Programmieren kann ich nicht. Daher der Wunsch nach einem fertigen
Werkzeug.

Andreas
Kubuntu 8.04 | KDE 3.5.9
 

Lesen sie die antworten

#1 Henning Paul
24/09/2008 - 10:20 | Warnen spam
Andreas Borutta wrote:

mit Hilfe des Online-Werkzeugs http://pocketmod.com können Inhalte auf
A7-Seiten auf einem A4-Bogen ausgegeben werden.
Wenn dieser einmal eingeschnitten und dann geschickt gefalzt wird,
entsteht ein 8-seitiges Heft.

Sehr praktisch finde ich.

Auf der erwàhnten Seite wird ein Werkzeug "pdftopocketmod" für Windows
angeboten.

Kennt jemand ein àhnliches, fertiges Werkzeug für Linux.



Die Manpage von pstops erwàhnt das Beispiel eines Büchleins aus DIN
A6-Seiten:

| To re-arrange pages for printing 2-up booklets, use
|
| "4:(21cm,0)+(21cm,14.85cm)"
|
| for the front sides, and
|
| "4:(21cm,0)+(21cm,14.85cm)"
|
| for the reverse sides (or join them with a comma for duplex
| printing).
|

Programmieren kann ich nicht.



Das Anpassen der pagespec-Anweisung von pstops empfinde ich nicht
als "programmieren". Du kannst natürlich im Internet suchen, ob sich
diese Mühe schon mal jemand hat.

Übrigens sehe ich in Deiner Frage keinen Bezug zu Linux,
de.comp.os.unix.apps.misc wàre wohl passender gewesen.

Gruß
Henning

Ähnliche fragen