PDF unter Linux bearbeiten

05/01/2011 - 17:28 von Michael Schütz | Report spam
Hallo Gruppe,

ich abe hier ein paar PDFs, die zu groß (Dateigröße) sind für den Zweck.
Sie enthalten eingescannte Dokumente, vermutlich war die Auflösung beim
Scannen zu hoch eingestellt.
Kann ich diese PDFs nachtràglich in der Auflösung runterrechnen? Falls
ja, welches Tool benötige ich dafür?

Danke,
Schultze

Die gefàhrlichste Weltanschauung ist die derer, die die Welt nie angeschaut
haben. Alexander von Humboldt
 

Lesen sie die antworten

#1 Holger Marzen
05/01/2011 - 20:58 | Warnen spam
* On Wed, 5 Jan 2011 17:28:26 +0100, Michael Schütz wrote:

ich abe hier ein paar PDFs, die zu groß (Dateigröße) sind für den Zweck.
Sie enthalten eingescannte Dokumente, vermutlich war die Auflösung beim
Scannen zu hoch eingestellt.
Kann ich diese PDFs nachtràglich in der Auflösung runterrechnen? Falls
ja, welches Tool benötige ich dafür?



Du kannst sie entweder mit Gimp oder mit imagemagick in jpg
umwandeln und dann wieder nach PDF.

convert a.pdf a.jpg # erzeugt a-0.jpg, a-1.jpg, ...

convert a-*.jpg b.pdf # macht wieder ein PDF draus

Zwischendrin kannst Du die Grafiken bearbeiten, z.B. mit gimp. Ich bin
kein imagemagick-Experte, aber convert hat eine große man-Page, da kann
man sicher auch was an der Auflösung drehen.

Ähnliche fragen