per Bash automatisch dhcp-Optionen hinzufügen?

22/06/2009 - 15:12 von M. Hagedorn | Report spam
Hallo.
Folgende Problemstellung: Aus bestimmten (und nicht weiter wichtigen)
Gründen wird unsere
/etc/dhcp3 # cat dhcpd.conf
von Zeit zu Zeit automatisch mit neuen Eintràgen überschrieben.
Dabei haben manche Eintràge diese Gestalt:


host kyocera {
hardware ethernet 00:C0:04:E2:02:93;
fixed-address 10.16.1.50;
option host-name "kyocera";
}

andere diese:

host userpc2 {
hardware ethernet 00:13:92:27:4A:40;
fixed-address 10.16.200.100;
option host-name "userpc2";
option pxelinux.configfile "pxelinux.cfg/userpc";
}

Nun soll aber bei ein paar Rechnern über ein zweites Gateway gesurft
werden, um sowas wie ein "Loadbalancing" zu haben. Dazu gibt es die
beiden Optionen

option routers 10.16.1.253;
option domain-name-servers 10.16.1.253;

Die bei *diesen* Rechnern hinzugefügt werden müssten.
Meine Idee ist also, dass man von Zeit zu Zeit ein script laufen làßt,
das diese beiden Optionen bei bestimmten Rechnern (host fàngt da z.B.
immer mit "FR-" an...) automatisch hinzufügt und dann den dhcp-Server
neu startet. Leider stehe ich mit regulàren Ausdrücken einigermaßen auf
Kriegsfuß, so dass ich nur weiß, dass es mit sed/awk/grep geht -- nur
wie genau??
Danke für alle Tipps,
M.
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin
25/06/2009 - 08:44 | Warnen spam
Hallo M.,

On 22 Jun., 15:12, "M. Hagedorn" wrote:
Nun soll aber bei ein paar Rechnern über ein zweites Gateway gesurft
werden, um sowas wie ein "Loadbalancing" zu haben. Dazu gibt es die
beiden Optionen

   option routers 10.16.1.253;
   option domain-name-servers 10.16.1.253;

Die bei *diesen* Rechnern hinzugefügt werden müssten.


warum gruppierst Du Deine hosts in der Konfiguration des dhcpd nicht?
Dann kannst Du Dir die regulàren Ausdrücke sparen. Also in der
dhcpd.conf

[...]
# Globale Optionen
option ...

# Gruppe für die "FR" hosts
group {
option routers 10.16.1.253;
option domain-name-servers 10.16.1.253;

include "/var/cache/dhcp/fr-hosts"
}

und in die Datei /var/cache/dhcp/fr-hosts kommen nur noch die host
statements mit MAC, fixed-address und hostname, für die diese Optionen
gelten sollen.

Gruß,
Martin

Ähnliche fragen