per ISDN-Karte (CAPI) eine Telefonanlage steuern bzw. Rufnummer wählen lassen

08/08/2014 - 15:13 von Wilfried Dietrich | Report spam
Hallo,

folgende Voraussetzungen:
- ISDN-Telefonanlage mit z.B. 6 analogen Telefonanschlüssen (Tln. 11 ... 16) und ein interner S0-Bus-Anschluss
- PC mit ISDN-Karte die am internen S0-Bus der Telefonanlage angeschlossen ist

Nun soll von dem PC aus, über die ISDN-Karte (CAPI) eine Rufnummernwahl
für einen bestimmten Teilnehmer (Telefonanlagenanschluss) initiiert werden.

Über TAPI habe ich das gelöst bekommen aber über die ISDN-Karte und CAPI
bekomme ich im Moment nur die Rufnummer gewàhlt, dass ext. Telefon klingelt.
Ich nehme an, dass erst eine Verbindung zu einem interne Teilnehmer (z.B. R11)
hergestellt werden muss, dann die externe Nummer angerufen wird und dann
beide verbunden werden o.s.à..

Aber wie mache ich das nun richtig???
Hat das von Euch schon jemand umgesetzt und könnte mir mit
ein paar Codeschnipsel helfen? :-)

Gruß
Wilfried
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Wolf
11/08/2014 - 07:49 | Warnen spam
Am 08.08.2014 15:13, schrieb Wilfried Dietrich:
Hallo,

folgende Voraussetzungen:
- ISDN-Telefonanlage mit z.B. 6 analogen Telefonanschlüssen (Tln. 11 ...
16) und ein interner S0-Bus-Anschluss
- PC mit ISDN-Karte die am internen S0-Bus der Telefonanlage
angeschlossen ist

Nun soll von dem PC aus, über die ISDN-Karte (CAPI) eine Rufnummernwahl
für einen bestimmten Teilnehmer (Telefonanlagenanschluss) initiiert werden.




Kannst du die Wàhlhilfe von Windows 7 verwenden? Wenn diese
funktioniert, dann ist in Windows alles richtig konfiguriert. Mit VB ist
das Wàhlen nicht mehr schwierig. Verwende dazu die
tapiRequestMakeCall-Funktion (Lib tapi32.dll):
http://www.activevb.de/tipps/vb6tip...p0246.html

Schönen Gruß
W. Wolf

Ähnliche fragen