per VBA Bedingte Formatierung löschen

27/03/2010 - 23:39 von Thomas | Report spam
Hallo Leute,

ich habe ein Problem bei einer Bedingten Formatierung. Ich kann nicht
nachtràglich die Füllfarbe àndern wo eine bedingte Formatierung hinterlegt
ist. Ich habe zwar ein Blattschutz auf einzelne Zellen liegen, aber da liegt
es auch nicht dran. Hab gerade mal den Blattschutz raus genommen und ich kann
die Füllfarbe trotzdem nicht àndern. Jetzt habe ich mir überlegt das ich das
ganze über einen Button löse, wo ich dann die Zellen markiere die ich àndern
möchte und dann den Button drücke und mir die Bedingte Formatierung gelöscht
wird. Aber leider weiß ich nicht wie man das gelöst bekommt, das erst die
markierten Zellen abgefragt werden und von denen dann die Bedingte
Formatierung gelöscht wird und nicht von allen Zellen. Schön wàre es auch
noch, das der Blattschutz nicht stört, ansonsten bedenkt das bitte auch noch
bei meinem Problem. Habt ihr vielleicht eine Lösung für mich, da ich mich in
VBA leider nicht so auskenne um das Problem zulösen. Wenn es euch hilft kann
ich den Bereich noch was einschrànken wo nur was markiert werden darf, das
wàre in dem Bereich von E10-AI21. Für eure Hilfe bedanke ich mich bereits im
Voraus

Gruß
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Killer
28/03/2010 - 09:16 | Warnen spam
Thomas schrieb:

ich habe ein Problem bei einer Bedingten Formatierung. Ich kann nicht
nachtràglich die Füllfarbe àndern wo eine bedingte Formatierung hinterlegt


Von Hand oder mit einem Makro?

ganze über einen Button löse, wo ich dann die Zellen markiere die ich àndern
möchte und dann den Button drücke und mir die Bedingte Formatierung gelöscht
wird. Aber leider weiß ich nicht wie man das gelöst bekommt, das erst die
markierten Zellen abgefragt werden und von denen dann die Bedingte


Ganz einfach, Du klickst zuerst die Zellen mit der bedingten
Formatierung an. Ob dabei auch "normale" Zellen mit selektiert sind
spielt hier keine Rolle, man kann eine Zelle abfragen ob sie eine
bedingte Formatierung hat.

Formatierung gelöscht wird und nicht von allen Zellen. Schön wàre es auch
noch, das der Blattschutz nicht stört, ansonsten bedenkt das bitte auch noch


Der Blattschutz stört immer, sonst wàre es kein Schutz.

Um diesen mit VBA aufzuheben, bzw. mit Deinen Einstellungen zu setzen
zeichne Dir bitte je ein Makro auf und rufe diese bei Bedarf am
Anfang/Ende anderer Makro's auf.

Ich mach Dir mal 2 Makro's die Dir zeigen wie man die BF löschen, bzw.
die Hintergrundfarbe der BF von einer Zelle in andere übertragen kann.

Andreas.

Sub BF_Löschen()
'Löscht die bedingte Formatierung aller markierten Zellen
'Zellen markiert?
If Not TypeOf Selection Is Range Then Exit Sub
Selection.FormatConditions.Delete
End Sub

Sub BF_Musterfarbe_übernehmen()
'Übernimmt die Füllfarbe von der ersten markierten Zelle in _
alle markierten
Dim R As Range, FirstCell As Range, I As Integer

'Zellen markiert?
If Not TypeOf Selection Is Range Then Exit Sub
'Mehr als eine Zelle angeklickt?
If Selection.Areas.Count = 1 And Selection.Count = 1 Then _
Exit Sub

'Durchlaufe alle Zellen
For Each R In Selection
'Bedingte Formatierung in dieser Zelle?
If R.FormatConditions.Count > 0 Then
'Haben wir schon eine erste Zelle?
If FirstCell Is Nothing Then
'Nein, diese merken
Set FirstCell = R
Else
'Durchlaufe alle Formatierungen der ersten Zelle
For I = 1 To FirstCell.FormatConditions.Count
'Hat diese Zelle auch eine Formatierung hier?
If I > R.FormatConditions.Count Then Exit For
'Füllfarbe übertragen.
R.FormatConditions(I).Interior.ColorIndex = _
FirstCell.FormatConditions(I).Interior.ColorIndex
Next
End If
End If
Next
End Sub

Ähnliche fragen