per VBA pdf mit Inhaltsverzeichnis erzeugen? - 2ter Versuch

08/04/2008 - 16:08 von Jürgen Dietze | Report spam
Ich habe diese ANfrage bereits am 18.03 eingestellt, ist jedoch leider ohne
ANtwort geblieben. Ich probiere es daher ncoh einmal.

Excel2007

Hallo zusammen,
ich speichere ein Tabellenblatt mit einer Pivottabelle per Makro als pdf-Datei
über .ExportAsFixedFormat Type:=xlTypePDF usw.

Jetzt hàtte ich aber gerne die Zeilenfelder als Eintrag für ein
Inhaltsverzeichnis für die pdf-Datei.

Ruft man den "speichern unter"-Befehl in Word auf findet man in den Optionen
"Textmarken erstellen...mit Hilfe von Überschiften". Von Excel aus gibt es
das nicht.

Habt Ihr eine Idee, wie man so etwas lösen kann?

Gruß & Danke
Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Ramel
08/04/2008 - 20:32 | Warnen spam
Grüezi Jürgen

Jürgen Dietze schrieb am 08.04.2008

Excel2007

ich speichere ein Tabellenblatt mit einer Pivottabelle per Makro als pdf-Datei
über .ExportAsFixedFormat Type:=xlTypePDF usw.

Jetzt hàtte ich aber gerne die Zeilenfelder als Eintrag für ein
Inhaltsverzeichnis für die pdf-Datei.



Das dürfte schwierig werden, denke ich...

Ruft man den "speichern unter"-Befehl in Word auf findet man in den Optionen
"Textmarken erstellen...mit Hilfe von Überschiften". Von Excel aus gibt es
das nicht.



...denn das klappt so nicht.

Habt Ihr eine Idee, wie man so etwas lösen kann?



Versuche mal ob es klappt wenn Du den Zellen über das Namensfeld einen
Namen vergibst (ich zweifle jedoch daran).


Mit freundlichen Grüssen
Thomas Ramel

- MVP für Microsoft-Excel -
[Win XP Pro SP-2 / xl2003 SP-2]
Microsoft Excel - Die ExpertenTipps

Ähnliche fragen