Perfekte Mischung mit geringster Schnittmenge

04/05/2008 - 23:46 von fritz.strand | Report spam
Hallo de.sci.mathematik,

folgendes Problem:
Es gibt einen Blöcke die aus 6 Modulen bestehen.
Ich habe 6 Module, jedes Modul besteht einem von 6 für dieses Modul
spezifischen Baustein.
Es gibt also 36 Bausteine, je 6 pro Modul.

Wie kann ich die Blöcke nun so zusammensetzen, damit sie sich
möglichst wenig gleichen.

Für binàre Codes gibt es den Hamming Abstand. Im Prinzip möchte ich
etwas àhnliches.
Es soll also der "Hamming Abstand" für dieses (nicht binàre) Problem
maximal zwischen allen Blöcken sein.

Man kann nun auch sagen es gibt n Module die je m spezifische
Bausteine haben, dann haben wir ein
allgemeineres Ergebnis.

Über Lösungsvorschlàge würde ich mich sehr freuen!
 

Lesen sie die antworten

#1 fritz.strand
05/05/2008 - 20:00 | Warnen spam
Nur zur Klarstellung: Es handelt sich hier nicht um eine Hausaufgabe
oder àhnliches.
Das Problem scheint auch nicht so einfach zu lösen zu sein.

Kann man das ganze als sechsdimensionalen Raum auffassen, dessen
Achsen je nur 6 Zustànde haben?
Dann müsste man nur noch die Menge der sechsdimensionalen Punkte
finden, bei der der Abstand zwischen allen Punkten
maximal ist.

Bei meinem aktuellen Problem möchte ich 27000 Punkte auf diesen Raum
verteilen, in dem es 46656 verschiedene Koordinaten gibt.
die 27000 Punkte sollen jeweils den maximalen durchschnittlichen
Abstand zum nàchsten Punkt haben.

Kann mich evtl. jemand in die richtige Richtung stossen?


Schönen Gruss
Fritz Strand

Ähnliche fragen