perflib 1023 Fehler MSSCNTRS

10/03/2008 - 23:01 von heiser | Report spam
Hallo,
wir haben eine SBS 2003 /R1 im Einsatz.
Vor einigen Tagen wurde durch das Backupprogramm ein Festplattenfehler auf
c: festgestellt. Wir versuchten diesen durch einen chkdsk zu korrigieren. Es
wurde auch etwas korrigert. Leider konnt ich nicht sehen was.
Seit diesem Zeitpunkt erhalten wir im Log im ca. 10 Sekundenabstand
folgenden Fehler:

Perflib
1023
Die DLL MSSCNTRS für erweiterbare Leistungsindikatoren konnte nicht geladen
werden. Das erste DWORD im Datenabschnitt enthàlt den Windows-Fehlercode.
Die Festplatte haben wir mitterweile geklont und ausgetauscht.
Leider können wir die Fehlermeldung nicht beseitigen.
Es wurden schon einige Einstellungen bezüglich den Berechtigung geàndert.
"LODCTR" ausgeführt. Alles leider ohne erfolg.

Gruß
heiser
 

Lesen sie die antworten

#1 Predrag Stojanovic
08/04/2008 - 15:48 | Warnen spam
Hi !

Die Datei die dich nervt, gehört zu den Microsoft Search-Diensten für eine
Instanz von SQL Server 2000
Hier sende ich dir einen KB Artikel:
http://support.microsoft.com/kb/827449/de
Hier kannst du lesen welchen registryeintrag du entweder löschen solltest,
oder manuell nachinstallieren kannst, damit diese Fehlermeldung nicht mehr
auftritt.

Hoffe dir geholfen zu haben

Mit freundlichem Gruß

Gago

"heiser" wrote in message
news:
Hallo,
wir haben eine SBS 2003 /R1 im Einsatz.
Vor einigen Tagen wurde durch das Backupprogramm ein Festplattenfehler auf
c: festgestellt. Wir versuchten diesen durch einen chkdsk zu korrigieren.
Es
wurde auch etwas korrigert. Leider konnt ich nicht sehen was.
Seit diesem Zeitpunkt erhalten wir im Log im ca. 10 Sekundenabstand
folgenden Fehler:

Perflib
1023
Die DLL MSSCNTRS für erweiterbare Leistungsindikatoren konnte nicht
geladen
werden. Das erste DWORD im Datenabschnitt enthàlt den Windows-Fehlercode.
Die Festplatte haben wir mitterweile geklont und ausgetauscht.
Leider können wir die Fehlermeldung nicht beseitigen.
Es wurden schon einige Einstellungen bezüglich den Berechtigung geàndert.
"LODCTR" ausgeführt. Alles leider ohne erfolg.

Gruß
heiser

Ähnliche fragen