Perfmon: RPC averaged latency

16/10/2007 - 15:08 von Ruth Thieme | Report spam
Hi,

wir betreiben Exchange2003 SP2 in einem Windows2003-Cluster mit ca 1800
Mailboxen.

Immer wieder kommt es sporadisch vor, daß bei Outlook-Clients das Window "
es werden Daten vom Exchangeserver abgerufen" erscheint.
Mit perfmon haben wir jetzt ein bißchen monitored und bemerkt, daß zu diesem
Zeitpunk die "RPC averaged latency" wirklich > 80ms ist. Sie sollte aber
immer < 50ms sein; die RPC-Request liegen zum gleichen Zeitpunkt bei 10 -15
(sollen >20 sein) und die CPU-Auslastung ist irgendwo um die 15 %. Das
Eventlog zeigt keine relevanetn Fehler

Wo kann ich mehr erfahren wie so die RPC averaged latency so hoch ist? Kann
es der Virenscanner sein?

Danke Euch
Ruth
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Mohmeyer
16/10/2007 - 18:14 | Warnen spam
"Ruth Thieme" schrieb im Newsbeitrag
news:uwgEsW$

Hallo Ruth,

wir betreiben Exchange2003 SP2 in einem Windows2003-Cluster mit ca 1800
Mailboxen.

Immer wieder kommt es sporadisch vor, daß bei Outlook-Clients das Window "
es werden Daten vom Exchangeserver abgerufen" erscheint.
Mit perfmon haben wir jetzt ein bißchen monitored und bemerkt, daß zu
diesem Zeitpunk die "RPC averaged latency" wirklich > 80ms ist. Sie sollte
aber immer < 50ms sein; die RPC-Request liegen zum gleichen Zeitpunkt bei
10 -15 (sollen >20 sein) und die CPU-Auslastung ist irgendwo um die 15 %.
Das Eventlog zeigt keine relevanetn Fehler

Wo kann ich mehr erfahren wie so die RPC averaged latency so hoch ist?
Kann es der Virenscanner sein?



Habt ihr mal den "Exchange Best Practice Analyzer" (kurz: ExBPA) aud das
System angesetzt?...
Infos: http://www.msexchangefaq.de/tools/exbpa.htm
Download: http://www.exbpa.com

Des weiteren gibt es das Tool "Exchange Troubleshooting Assistant" (kurz:
ExTRA) welches ebenfalls hilfreich für die Analyse sein könnte...
Infos: http://www.msexchangefaq.de/tools/extra.htm
Download: http://tinyurl.com/2wn4so

Auch das Tool "Microsoft Exchange Server User Monitor" (kurz: ExMON) könnt
ehilfreich sein, da es MAPI Zugriffe per RPC über einen bestimmten Zeitraum
auswertet und in einer quais "TOP Liste" darstellt:
Infos: http://www.msexchangefaq.de/tools/exmon.htm
Download: http://tinyurl.com/3aubde

Hier noch ein MSKB-Artikel zu eurem Problem:
http://support.microsoft.com/kb/839862 [How to troubleshoot the RPC Cancel
Request dialog box in Outlook 2003 or in Outlook 2002]

Eine kurze Infos, ob eines der Tools geholfen hat, wàre klasse.


Beste Grüße,
Markus Mohmeyer
Blog: http://Msg-Blog.de
FAQ: http://OutlookNewsgroupFAQ.de

Ähnliche fragen