Performance Neues Macbook

14/11/2015 - 11:15 von virk | Report spam
Ich benutze zum Arbeiten ein Macbook Pro Mid 2009 mit 8GB Hauptspeicher
und 1 TB-Platte. Das ist für alles das, was ich damit mache, ausreichend
schnell. In der Fa. hàngt es im Ethernet-Netzwerk, und an einem
2.560*1.440 Dell-Monitor, zuhause erfolgt Internet-Zugriff drahtlos und
als Zweitschirm ein 1.920*1.080-Teil.

Kann jemand von Euch beurteilen, ob das neue 12"-Macbook in jedem Falle
schneller als mein aktuelles ist, auch wenn ich die Großbildschirme
anschliesse?
Welche Erfahrung habt Ihr ansonsten mit dem Teil gemacht?

Gruss Heiner
 

Lesen sie die antworten

#1 Patrick Kormann
14/11/2015 - 14:46 | Warnen spam
Am 14.11.15 um 11:15 schrieb Heiner Veelken:

Kann jemand von Euch beurteilen, ob das neue 12"-Macbook in jedem Falle
schneller als mein aktuelles ist, auch wenn ich die Großbildschirme
anschliesse?
Welche Erfahrung habt Ihr ansonsten mit dem Teil gemacht?



Für normale Arbeiten wie mailen und surfen dürfte das 'neue' sowieso
schnell genug sein, wer sollte es sonst nutzen?
Rein von der CPU Leistung ist es wohl sogar etwas langsamer (unterstützt
allerdings z.B. die von FileVault genutzt verschlüsselung in Hardware,
was der 2009er noch nicht tat), aber die GPU wird wohl schnell sein und
die 'Festplatte' (eben jetzt SSD) sowieso. Wenn du also noch eine
Festplatte im 2009er hast, wird sich das MacBook sicher schneller anfühlen.
Meine Frau steht vor einer àhnlichen Entscheidung, ihr 2009er Macbook
Pro hat wohl das Displaykabel durchgescheuert, sie hat immer wieder
Graphikstörungen. Ich weiss aber nicht, was ich ihr empfehlen soll. 12"
Macbook scheint mir etwas klein, die Airs sind vom Bildschirm her Müll
(auch wenn sie das nicht merken würde wahrscheinlich ;) ) und die Pros
sind eigentlich ein Overkill. Mein Rat an sie ist, noch etwas
durchzuhalten, ein brauchbares 13" Air müsste doch irgendwann am
Horizont sein?

Ähnliche fragen