Performance von 300 MBit WLAN

06/06/2008 - 22:20 von Thomas Ettwein | Report spam
Hallo,

es gibt neuerdings von Netgear und evtl. auch anderen
Herstellern Accesspoints und Wlan-Karten mit 300 MBit
Geschwindigkeit.

Ich habe bisher nur die Geràte mit 54 oder 108 MBit genutzt.

Besitzt jemand einen solchen 300 MBit Accesspoint und die
passende 300 MBit Wlan-Karte und kann berichten, wie die
Geschwindigkeit sich zu 108 MBit Geràten verhàlt?

Evtl. unter Normalbedingungen eine größere Datei übers
Wlan kopieren und ausrechnen wieviel MB/s übertragen
wurden?

Habe nach Tests und Benchmarks im Netz gesucht, jedoch nichts
gefunden. Vielleicht habe ich falsch gesucht oder die Technik ist
zu neu und wurde noch nicht getestet.

Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Bastian Lutz
06/06/2008 - 22:28 | Warnen spam
Hallo Thomas!

Thomas Ettwein schrieb:
es gibt neuerdings von Netgear und evtl. auch anderen
Herstellern Accesspoints und Wlan-Karten mit 300 MBit
Geschwindigkeit.

Ich habe bisher nur die Geràte mit 54 oder 108 MBit genutzt.

Besitzt jemand einen solchen 300 MBit Accesspoint und die
passende 300 MBit Wlan-Karte und kann berichten, wie die
Geschwindigkeit sich zu 108 MBit Geràten verhàlt?

Evtl. unter Normalbedingungen eine größere Datei übers
Wlan kopieren und ausrechnen wieviel MB/s übertragen
wurden?

Habe nach Tests und Benchmarks im Netz gesucht, jedoch nichts
gefunden. Vielleicht habe ich falsch gesucht oder die Technik ist
zu neu und wurde noch nicht getestet.



Ernst Ahlers (ea)
Datendüsen

Draft-N-WLAN soll Kabel ersetzen

Prüfstand,Schnelles WLAN,Vergleichstest, WLAN-Router, 802.11n, Entwurf,
300 MBit/s, 40-MHz-Kanàle, mehrere Antennen, USB, Cardbus, PCI-Adapter,
Kanalwahl, 5-GHz-Band, WLAN-Sicherheit,
AES-Beschleuniger,Breitband,Apple AirPort Extreme,D-Link DIR-655,Edimax
Technology BR-6504N,Digital Data WBR-6000,Access Point,Cisco Linksys
WRT350N,Netgear WNR834B,WNR854T,SMC SMCWGBR-14N,Trendnet TEW-633GR

c't 22/07, Seite 134

Kurzfassung: Ist stark von der verwendeten Kombi (WLAN-Chip und AP) und
der zu ueberbrueckenden Strecke abhaengig. Und solange sowas noch Draft
ist, wuerde ich es mir nicht kaufen.
Netgear hat schon mal ein versprochenes AP-Firmware-Update nie geliefert
(aber durch einen entspr. Anruf beim Support gab's dann einen
kostenlosen Umtausch gegen die naechste Hardware-Revision, die dann die
versprochene WPA-Verschluesselung konnte).

HTH

Bastian Lutz

Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.

Ähnliche fragen