Performance von SQL 2005 Express vs. MSDE 2000

06/04/2008 - 22:40 von Christoph Schneegans | Report spam
Hallo allerseits!

Nach der Umstellung von MSDE 2000 auf SQL Server 2005 Express Edition
arbeitet eine Anwendung objektiv langsamer als vorher. War das zu
erwarten? Verhàlt es sich etwa so wie mit Vista, das erst auf
besserer Hardware dieselbe Leistung liefert wie XP? (Das neue
Management Studio làuft auf meinem Rechner auch ziemlich tràge, aber
mir geht es erst einmal nur um die Datenbank-Engine.)

<http://schneegans.de/web/xhtml/> · Klare Antworten zu XHTML
 

Lesen sie die antworten

#1 Elmar Boye
07/04/2008 - 10:23 | Warnen spam
Hallo Christoph,

Christoph Schneegans schrieb:
Nach der Umstellung von MSDE 2000 auf SQL Server 2005 Express Edition
arbeitet eine Anwendung objektiv langsamer als vorher. War das zu
erwarten?



Nein, das ist nicht zwangslàufig so.
Um die beste Leistung zu erzielen sollte die Datenbank im
Kompatibilitàtsgrad 90 laufen - Voraussetzung ist das
keine veralteten SQL Konstrukte verwendet werden.

Alle Statistiken sollten mit sp_updatestats aktualisiert werden.
Mehr siehe <URL:http://msdn2.microsoft.com/de-de/li...5.aspx>
"Aktualisieren des Datenbankmoduls"

Darüber hinaus kann es durchaus sein, daß man einige Abfragekonstrukte
überprüfen muß. Denn wenn der Optimierer auch stellenweise deutlich
besser geworden ist, so gibt es durchaus Abfragen die langsamer
werden können (weil der Optimierer manchmal zu "smart" ist).
Das làßt sich aber nur im Einzelfall prüfen.

Verhàlt es sich etwa so wie mit Vista, das erst auf besserer Hardware
dieselbe Leistung liefert wie XP?



Nein. SQL Server 2005 profitiert jedoch von Features in W2K3 und spàter.
Was allerdings für kleinere Instanzen (wie Express auf XP) von
untergeordneter Bedeutung ist.

(Das neue Management Studio làuft auf meinem Rechner auch ziemlich
tràge, aber mir geht es erst einmal nur um die Datenbank-Engine.)



SSMS ist allerdings einiges Ressourcen intensiver als der alte
Enterprise Manager - was zum Teil an der Umsetzung der
darunterliegenden Schnittstelle (SMO) liegt. Und zum Teil
an der Visual Studio / .NET basierenden Oberflàche.

Das hat aber keinen Effekt auf die Datenbank-Engine als solches.

Gruß Elmar

Ähnliche fragen