Forums Neueste Beiträge
 

Performanceeinbußen durch Add-ons bestimmen

12/03/2012 - 03:44 von Hauke Laging | Report spam
Moin,

mein Firefox ist unbenutzbar langsam geworden. Das liegt offenbar an den 50
Add-ons, denn wenn ich die alle deaktiviere (-safe-mode), geht es flott.

Gibt es eine gute Methode, den Störenfried zu ermitteln (also anders als mit
einer Deaktivierungs-Neustart-Orgie)? Ich habe neulich beim Stöbern gesehen,
dass es ein Profiling-Add-on für Plug-ins gibt (nur für Windows, ich konnte
es also nicht installieren). So was für Add-ons wàre schön.

Gesucht hatte ich nach einem Äquivalent zu Chromes Taskmanager, um sehen zu
können, wie viel CPU-Zeit die einzelnen Tabs fressen. Scheint es aber nicht
zu geben.

Und da ich schon dabei bin: Ich wünsche mir eine Möglichkeit, per Klick
festzulegen, dass ein Tab keine CPU-Zeit mehr bekommt (also alle aktiven
Inhalte gestoppt werden). Gibt es so was? Da im Moment natürlich auch der
Flashblocker nicht aktiv ist, frisst npviewer.bin im Moment 60+% meiner
(zugegebenermaßen schlappen) CPU. Und dabei ist Firefox noch nicht mal im
Vordergrund. Eine Unverschàmtheit, so was (wohl eher seitens der
Webentwickler als seitens des Browsers).


CU

Hauke
http://www.hauke-laging.de/ideen/
D44C 6A5B 71B0 427C CED3 025C BD7D 6D27 ECCB 5814
 

Lesen sie die antworten

#1 Manuel Reimer
12/03/2012 - 07:35 | Warnen spam
Hauke Laging wrote:
mein Firefox ist unbenutzbar langsam geworden. Das liegt offenbar an
den 50 Add-ons, denn wenn ich die alle deaktiviere (-safe-mode), geht
es flott.



Brauchst du denn alle 50? Kommt mir extrem viel vor... Willst du mal
eine Liste hier posten?

Gibt es eine gute Methode, den Störenfried zu ermitteln (also anders
als mit einer Deaktivierungs-Neustart-Orgie)? Ich habe neulich beim
Stöbern gesehen, dass es ein Profiling-Add-on für Plug-ins gibt (nur
für Windows, ich konnte es also nicht installieren). So was für Add-ons
wàre schön.



Stelle ich mir schwer vor. Ist ja eines der großen Vorteile der
XUL-Plattform, dass man ein Addon ziemlich fest mit vorhandenem Code
"verweben" kann. Wenn man den Code aber seperat messen will, wird das
zum Nachteil.

Gruß

Manuel

"Alle Macht geht vom Volk aus - aber wo geht sie hin?" - Bertolt Brecht
Alle wollen zurück zur Natur - aber keiner zu Fuß
Beitràge mit *X-No-Html Header* kann ich weder lesen, noch beantworten!

Ähnliche fragen