Performancefrage zu Konstanten

14/11/2010 - 12:35 von Thomas Hoffmann | Report spam
Tag,
ich definiere gerne Konstanten, die ich nur in einer Procedure brauche, der
Übersichtlichkeit halber dort.
Ist es von der Performance günstiger, bei Proceduren, die sehr schnell hintereinander
aufgerufen werden (Tastaturereignisse), diese KOnstantendefinition in den Modulglobalen
Teil zu legen?

Thomas Hoffmann
 

Lesen sie die antworten

#1 Thorsten Doerfler
14/11/2010 - 13:26 | Warnen spam
Am 14.11.2010 12:35, schrieb Thomas Hoffmann:
ich definiere gerne Konstanten, die ich nur in einer Procedure brauche, der
Übersichtlichkeit halber dort.
Ist es von der Performance günstiger, bei Proceduren, die sehr schnell hintereinander
aufgerufen werden (Tastaturereignisse), diese KOnstantendefinition in den Modulglobalen
Teil zu legen?



Für die Performance ist das irrelevant, da der Kompiler ohnehin die
Werte der Konstanten an passender Stelle einfügt und nicht auf die
Konstante verweist. Somit beansprucht eine Konstante auch keinen
zusàtzlichen Speicherplatz, wie etwas bei einer Variablen.

Thorsten Dörfler
Microsoft MVP Visual Basic

vb-hellfire visual basic faq | vb-hellfire - einfach anders
http://vb-faq.de/ | http://www.vb-hellfire.de/

Ähnliche fragen