Perl-CGI: Code und HTML trennen?

27/09/2010 - 07:59 von Manuel Reimer | Report spam
Hallo,

mich würde einmal interessieren, wie die übliche Lösung ist, um für ein
CGI eine Trennung zwischen HTML und Quellcode hinzubekommen.

SSI ist im vorliegenden Fall nicht vorhanden.

Bei PHP ist es an der Stelle ganz nett, dass dem PHP-Interpreter direkt
eine HTML-Datei übergeben werden kann. Dort können dann Variablen direkt
reingebaut werden. Im eigentlichen PHP includet man dann die HTML-Datei
nachdem im PHP alle Variablen definiert sind.

Gruß

Manuel

"Alle Macht geht vom Volk aus - aber wo geht sie hin?" - Bertolt Brecht
Alle wollen zurück zur Natur - aber keiner zu Fuß
Beitràge mit *X-No-Html Header* kann ich weder lesen, noch beantworten!
 

Lesen sie die antworten

#1 ReneeB
27/09/2010 - 09:11 | Warnen spam
On 27 Sep., 07:59, Manuel Reimer
group.org> wrote:
Hallo,

mich würde einmal interessieren, wie die übliche Lösung ist, um für ein
CGI eine Trennung zwischen HTML und Quellcode hinzubekommen.




Für so etwas benutzt man Templating-Systeme. Ich z.B. benutze meistens
HTML::Template::Compiled (http://search.cpan.org/dist/HTML-Template-
Compiled). Das ist leichtgewichtig und kann doch fast alles was ich
brauche.

Soll ein màchtiges Templating-System genommen werden, ist Template-
Toolkit (http://search.cpan.org/dist/Template-Toolkit) eines der
beliebtesten.

- Renée

Ähnliche fragen