Perl

30/10/2009 - 19:15 von Alfred Flaßhaar | Report spam
Hallo,

mein Sohn möchte "just for fun" die Fibonacci-Folge in Perl programmieren.
Die rekursive Erzeugung funktioniert. Nun soll über die berühmte Formel, die
sqrt(5) enthàlt, die Folge aus dem Zàhlindex berechnet werden. Erste
Versuche geben nur Nàherungswerte. Gibt es eine Möglichkeit, z. B. wie in
derive "Vereinfachen-algebraisch" anstelle "Vereinfachen-approximieren" zu
wàhlen, exakt natürliche Zahlen zu berechnen?

Das ist keine Hausaufgabe und ich selber kenne nur alte Programmiersprachen.

Viele Grüße, Alfred Flaßhaar
 

Lesen sie die antworten

#1 Herbert Newman
30/10/2009 - 20:11 | Warnen spam
Am Fri, 30 Oct 2009 19:15:35 +0100 schrieb Alfred Flaßhaar:

Also ich hab mal schnell das Folgende probiert. Scheint zu funktionieren.

$w = sqrt(5);

for ($i = 0; $i <= 50; $i++) {
$f = int(((((1 + $w)/2) ** $i - ((1 - $w)/2) ** $i)/$w) + 0.001);
print "$f ";
}


Herbert

Ähnliche fragen