Perpetuum Mobile: "Schaltsteckdosenleiste"...?

29/06/2016 - 07:30 von Volker Bartheld | Report spam
Guten Morgen!

Seit einiger Zeit gibt es unter meinem Schreibtisch ein sehr merkwürdiges
Phànomen: Ich fahre den Rechner herunter, Monitor geht in Standby. Sodann
schalte ich alle Geràte (Drucker, Scanner, PC, Monitor) gemeinsam an der
7x-Steckdosenleiste aus. Das Ding ist "Made in China", nichts Besonderes,
kein Überspannungsschutz usw.

Nach einiger Zeit hört man periodisch ein Knacken aus dem
Monitorlautsprecher (das tut er immer, wenn man ihn einschaltet), die
Betriebs orange/blaue LED blitzt kurz weiß(!) auf und auch die CFL für die
Hintergrundbeleuchtung zündet für vielleicht 1/10s, was man daran erkennt,
daß das Display für einen Sekundenbruchteil heller wird.

Die Glimmlampe an der Steckdosenleiste ist natürlich aus, man könnte also
keines der Geràte wirklich einschalten, habe das natürlich auch versucht.
Ziehe ich tatsàchlich den Netzstecker der Steckdosenleiste, ist Ruhe.

Einzige Erklàrung, die ich habe: Der Schalter ist ein 2xAUS von Marquardt
[1], 250VAC, 4A. Den hatte ich schon mal getauscht, weil sein
Noname-Vorgànger verklebte Kontakte hatte, deswegen nicht mehr trennte.
Vermutlich irgendwelche Induktionsspitzen, die der Schalter nicht
abkonnte. Hier könnte es ein Teildefekt sein: Vielleicht ist nur ein Pol
gebrückt und im Monitor sucht sich der Strom irgendwie seinen Weg. Die
Glimmlampe braucht aber mehr davon und leuchtet deswegen nicht.

Oder eine Erdungsgeschichte beim Monitor, der ist mit dem üblichen
Kaltgeràtestecker/-kabel angeschlossen. Den zugehörigen Netzstecker habe
ich testweise rotiert, d. h. L und N vertauscht, kein Unterschied.

Was könnte ich messen um der Sache auf die Schliche zu kommen bzw. welche
alternativen Erklàrungen gàbe es?

Vielen Dank im Voraus,
Volker

[1] http://www.voelkner.de/products/424...times;7426

@: W E B 2 0 1 6 at B A R T H E L D dot N E T
3W: www.bartheld.net
 

Lesen sie die antworten

#1 Matthias Weingart
29/06/2016 - 08:17 | Warnen spam
Volker Bartheld :

Was k”nnte ich messen um der Sache auf die Schliche zu kommen bzw. welche
alternativen Erkl„rungen g„be es?




Mess doch mal die Isolationswiderstànde mit dem Multimeter im 20MOhm Bereich,
wenn der Schalter offen ist. Ähnliches Phànomen hat man ja bei
Treppenlichtschalter mit Glimmlampe und LED-Lampen, da überbrückt aber die
Glimmlampe den Schalter, das scheint ja bei deiner Leiste nicht der Fall zu
sein.

M.

Ähnliche fragen