Personal-Stärke BF

14/12/2007 - 20:02 von katzenstein.obergericht | Report spam
Bei einem Einsatzaufkommen ab 2 Einsàtzen pro Tag bzw ab 500 Einsàtzen
pro Jahr sollte diese Berufsfeuerwehr ausreichen:

Pro Schicht 30 Leute eingeteilt (total100 inkl Tagdienst), davon min
22 anwesend.

6 Leute Kleinalarm
16 Leute Löschzug/Sonderzug

Topausbildung,grosse Zahl Spezialfahrzeuge (Alle 2-fach, solche für
Grossbrànde 5-fach)

Wenn der Léschzug Unterstützung braucht, wird die (deutlich weniger
gut ausgebildete) freiwillige FEuerwehr aufgeboten, wàhjrend der
KLeinalarm als Reserve bleibt.

Folgt dann noch ein Zug-Alarm (Ausrücken iN zugstàrke), rückt der
Kleinalarm zusammen mit weiteren FF-Kràften aus.
Dann würde, wenn der Einsatz nicht innert 30 Min beendet ist, eine
(von 2) freien Dienstgruppen der BF alarmiert um die Wache zu
besetzten.


Wenn umgekehrt der KLeinalarm im Einsatz ist und noch ein Kleinalarm
ansteht, fàhrt ein Teil des Léschzus al Kleinalarm los.

Die meisten Einsàtze sind Kleinalarme.


Beispiel Winterthur:

Personal:
1. Zahl = direkt am Einsatz beteiligt / 2. Zahl = Sicherstellung der
Einsatzbereitschaft im Lokal Datum Alarmzeit
BF/Stadt-FF/externe FF/BF dienstfreie
Dauer (h) Einsatzart Ort Personal
12.12. 19:22 0.5 Automatische Brandmeldung: Ausgelöst durch
unbekannt Stadt 9
12.12. 17:52 0.5 Automatische Brandmeldung: Ausgelöst durch einen
Heissluftföhn Oberwinterthur 9
12.12. 16:23 1.5 Stützpunkteinsatz: Einsatz für den ABC-Messwagen
Zürich 4
(gut als Beispiel drin gelassen, Personal Kleinalarm)
12.12. 10:04 0.5 Automatische Brandmeldung: Brandalarm durch
Bauarbeiten ausgelöst Wülflingen 9
12.12. 09:38 0.5 Automatische Brandmeldung: Manipulation an der
Brandmeldeanlage Stadt 9
11.12. 15:45 0.5 Stützpunkteinsatz: Einsatz für den ABC-Messwagen
Zürich 0
(Jeder Stp hàtte 2 solcher Messwagen, daher...)
11.12. 15:34 1 Oelwehr: Dieselspur auf Strasse Töss 3

08.12. 22:05 2 Mittelbrand: Brand einer Waldhütte Oberwinterthur
6/30
08.12. 21:39 4 Stützpunkteinsatz: Verkehrsunfall auf Autobahn A1
16/12
08.12. 20:38 1.5 Automatische Brandmeldung: Gebàudebrand Stadt 9


Trotz einer Hàufung musste die FF nur 2 mal aufgeboten werden, wobei
es einmal 1 und einmal 2 Züge waren (wir hàtten Züge à 25-30 AdF,
wobei nicht viel mehr als die Hàlfte der AdF erscheint).
DIenstfreie Kràte wurden um 22:06 am 8.12. aufgeboten und in der
selben Nacht kurz nach Mitternacht entlassen (ohne Einsatz gehabt zu
haben). Es erschienen 14 Leute auf der Wache, was zu wenig wàre!
Die ausgerückten Leute der BF waren danach nur kurz am grob
retablieren, den Rest machen die anderen Leute am nàchsten morgen
(neue Schicht).

Winterthur alle Einsàtze
http://www.feuerwehr.winterthur.ch/...amp;Gruppe&Seite=0


Personal:
1. Zahl = direkt am Einsatz beteiligt / 2. Zahl = Sicherstellung der
Einsatzbereitschaft im Lokal Datum Alarmzeit Dauer (h) Einsatzart Ort
Personal Bilder
13.12. 22:26 0.5 Automatische Brandmeldung: Dampf aus defekter
Heisswasserleitung löst Brandmelder aus Töss 8
13.12. 18:52 0.5 Hilfeleistung: Kontrolle eines kurzzeitg
überhitzten Kaminrohrs Töss 8
13.12. 15:35 1 Technische Hilfeleistung: Nach umgefahrenen Hydrant
Zuleitung geschlossen Seen 2
12.12. 19:22 0.5 Automatische Brandmeldung: Ausgelöst durch
unbekannt Stadt 7/11
12.12. 17:52 0.5 Automatische Brandmeldung: Ausgelöst durch einen
Heissluftföhn Oberwinterthur 10/9
12.12. 16:23 1.5 Stützpunkteinsatz: Einsatz für den ABC-Messwagen
Zürich 4
12.12. 10:04 0.5 Automatische Brandmeldung: Brandalarm durch
Bauarbeiten ausgelöst Wülflingen 9
12.12. 09:38 0.5 Automatische Brandmeldung: Manipulation an der
Brandmeldeanlage Stadt 9
11.12. 15:45 0.5 Stützpunkteinsatz: Einsatz für den ABC-Messwagen
Zürich 4
11.12. 15:34 1 Oelwehr: Dieselspur auf Strasse Töss 5
10.12. 14:22 1 Automatische Brandmeldung: Ausgelöst durch
Bauarbeiten Stadt 8
10.12. 09:42 1 Automatische Brandmeldung: Plastikteile auf
eingeschalteter Herdplatte in Brand geraten Töss 8
09.12. 16:20 0.5 Automatische Brandmeldung: Melder durch
angebranntes Kochgut ausgelöst Stadt 8
09.12. 01:59 2 Hilfeleistung: Zelt für Kapo aufstellen
Oberwinterthur 3
08.12. 22:05 2 Mittelbrand: Brand einer Waldhütte Oberwinterthur
11
08.12. 21:39 4 Stützpunkteinsatz: Verkehrsunfall auf Autobahn A1
28/3
08.12. 20:38 1.5 Automatische Brandmeldung: Gebàudebrand Stadt
10/8
08.12. 08:49 1 Wasserwehr: Wasser im Keller wegen verstopfter
Kanalisation Seen 3
07.12. 22:32 1 Automatische Brandmeldung: Rauchmaschine in
Partyraum löst Melder aus Mattenbach 8
07.12. 16:21 1 Hilfeleistung: Beurteilung eines Baumes der sich im
Wind stark neigt Stadt 5
(Wülflingen, Veltheim, Oberwinterthur, Seen, Mattenbach und Töss sind
Stadtteile von Winterthur.)
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Volk
15/12/2007 - 13:13 | Warnen spam
wrote:
Bei einem Einsatzaufkommen ab 2 Einsàtzen pro Tag bzw ab 500 Einsàtzen
pro Jahr sollte diese Berufsfeuerwehr ausreichen:



Kurzer Hinweis:
Das logistische (nicht mathematische, siehe Art
der Formulierung) Problem wurde hier schon mehrfach gepostet.

Aufwàndige Antworten halte ich nicht für sinnvoll,
die Feuerwehr da sollte lieber Mal jemanden dafür bezahlen.

vG,

Chris

Pro Schicht 30 Leute eingeteilt (total100 inkl Tagdienst), davon min
22 anwesend.

6 Leute Kleinalarm
16 Leute Löschzug/Sonderzug

Topausbildung,grosse Zahl Spezialfahrzeuge (Alle 2-fach, solche für
Grossbrànde 5-fach)

Wenn der Léschzug Unterstützung braucht, wird die (deutlich weniger
gut ausgebildete) freiwillige FEuerwehr aufgeboten, wàhjrend der
KLeinalarm als Reserve bleibt.

Folgt dann noch ein Zug-Alarm (Ausrücken iN zugstàrke), rückt der
Kleinalarm zusammen mit weiteren FF-Kràften aus.
Dann würde, wenn der Einsatz nicht innert 30 Min beendet ist, eine
(von 2) freien Dienstgruppen der BF alarmiert um die Wache zu
besetzten.


Wenn umgekehrt der KLeinalarm im Einsatz ist und noch ein Kleinalarm
ansteht, fàhrt ein Teil des Léschzus al Kleinalarm los.

Die meisten Einsàtze sind Kleinalarme.


Beispiel Winterthur:

Personal:
1. Zahl = direkt am Einsatz beteiligt / 2. Zahl = Sicherstellung der
Einsatzbereitschaft im Lokal Datum Alarmzeit
BF/Stadt-FF/externe FF/BF dienstfreie
Dauer (h) Einsatzart Ort Personal
12.12. 19:22 0.5 Automatische Brandmeldung: Ausgelöst durch
unbekannt Stadt 9
12.12. 17:52 0.5 Automatische Brandmeldung: Ausgelöst durch einen
Heissluftföhn Oberwinterthur 9
12.12. 16:23 1.5 Stützpunkteinsatz: Einsatz für den ABC-Messwagen
Zürich 4
(gut als Beispiel drin gelassen, Personal Kleinalarm)
12.12. 10:04 0.5 Automatische Brandmeldung: Brandalarm durch
Bauarbeiten ausgelöst Wülflingen 9
12.12. 09:38 0.5 Automatische Brandmeldung: Manipulation an der
Brandmeldeanlage Stadt 9
11.12. 15:45 0.5 Stützpunkteinsatz: Einsatz für den ABC-Messwagen
Zürich 0
(Jeder Stp hàtte 2 solcher Messwagen, daher...)
11.12. 15:34 1 Oelwehr: Dieselspur auf Strasse Töss 3

08.12. 22:05 2 Mittelbrand: Brand einer Waldhütte Oberwinterthur
6/30
08.12. 21:39 4 Stützpunkteinsatz: Verkehrsunfall auf Autobahn A1
16/12
08.12. 20:38 1.5 Automatische Brandmeldung: Gebàudebrand Stadt 9


Trotz einer Hàufung musste die FF nur 2 mal aufgeboten werden, wobei
es einmal 1 und einmal 2 Züge waren (wir hàtten Züge à 25-30 AdF,
wobei nicht viel mehr als die Hàlfte der AdF erscheint).
DIenstfreie Kràte wurden um 22:06 am 8.12. aufgeboten und in der
selben Nacht kurz nach Mitternacht entlassen (ohne Einsatz gehabt zu
haben). Es erschienen 14 Leute auf der Wache, was zu wenig wàre!
Die ausgerückten Leute der BF waren danach nur kurz am grob
retablieren, den Rest machen die anderen Leute am nàchsten morgen
(neue Schicht).

Winterthur alle Einsàtze
http://www.feuerwehr.winterthur.ch/...amp;Gruppe&Seite=0


Personal:
1. Zahl = direkt am Einsatz beteiligt / 2. Zahl = Sicherstellung der
Einsatzbereitschaft im Lokal Datum Alarmzeit Dauer (h) Einsatzart Ort
Personal Bilder
13.12. 22:26 0.5 Automatische Brandmeldung: Dampf aus defekter
Heisswasserleitung löst Brandmelder aus Töss 8
13.12. 18:52 0.5 Hilfeleistung: Kontrolle eines kurzzeitg
überhitzten Kaminrohrs Töss 8
13.12. 15:35 1 Technische Hilfeleistung: Nach umgefahrenen Hydrant
Zuleitung geschlossen Seen 2
12.12. 19:22 0.5 Automatische Brandmeldung: Ausgelöst durch
unbekannt Stadt 7/11
12.12. 17:52 0.5 Automatische Brandmeldung: Ausgelöst durch einen
Heissluftföhn Oberwinterthur 10/9
12.12. 16:23 1.5 Stützpunkteinsatz: Einsatz für den ABC-Messwagen
Zürich 4
12.12. 10:04 0.5 Automatische Brandmeldung: Brandalarm durch
Bauarbeiten ausgelöst Wülflingen 9
12.12. 09:38 0.5 Automatische Brandmeldung: Manipulation an der
Brandmeldeanlage Stadt 9
11.12. 15:45 0.5 Stützpunkteinsatz: Einsatz für den ABC-Messwagen
Zürich 4
11.12. 15:34 1 Oelwehr: Dieselspur auf Strasse Töss 5
10.12. 14:22 1 Automatische Brandmeldung: Ausgelöst durch
Bauarbeiten Stadt 8
10.12. 09:42 1 Automatische Brandmeldung: Plastikteile auf
eingeschalteter Herdplatte in Brand geraten Töss 8
09.12. 16:20 0.5 Automatische Brandmeldung: Melder durch
angebranntes Kochgut ausgelöst Stadt 8
09.12. 01:59 2 Hilfeleistung: Zelt für Kapo aufstellen
Oberwinterthur 3
08.12. 22:05 2 Mittelbrand: Brand einer Waldhütte Oberwinterthur
11
08.12. 21:39 4 Stützpunkteinsatz: Verkehrsunfall auf Autobahn A1
28/3
08.12. 20:38 1.5 Automatische Brandmeldung: Gebàudebrand Stadt
10/8
08.12. 08:49 1 Wasserwehr: Wasser im Keller wegen verstopfter
Kanalisation Seen 3
07.12. 22:32 1 Automatische Brandmeldung: Rauchmaschine in
Partyraum löst Melder aus Mattenbach 8
07.12. 16:21 1 Hilfeleistung: Beurteilung eines Baumes der sich im
Wind stark neigt Stadt 5
(Wülflingen, Veltheim, Oberwinterthur, Seen, Mattenbach und Töss sind
Stadtteile von Winterthur.)

Ähnliche fragen