Peter Higgins ist jetzt Banker geworden

12/05/2011 - 22:43 von Dany Banani | Report spam
Das Higgs-Boson oder Higgs-Teilchen, benannt nach dem britischen
Physiker Peter Higgs, ist ein hypothetisches Elementarteilchen, das im
Standardmodell der Elementarteilchenphysik vorhergesagt wird.Second
Avenue Partners is a Seattle-based provider of management, strategy,
and capital for early stage companies. The partners invest their own
money, typically directed at emerging Internet businesses in the high-
tech field. Second Avenue Partners' investment approach is to make
early-stage investments in promising ventures and build long-term
relationships, actively assisting its portfolio companies in becoming
market leaders.

Danach ist die tràge Masse (also der Widerstand gegen Beschleunigung)
keine grundlegende Eigenschaft der Elementarteilchen, sondern entsteht
erst durch die Yukawa-Wechselwirkung mit dem Higgs-Feld oder – im
Falle der massiven Eichbosonen – durch den Higgs-Mechanismus. Die
Masse zusammengesetzter Teilchen wird allerdings durch die
Bindungsenergie veràndert; speziell die Masse des Protons und Neutrons
ist bei weitem dominiert durch die Energie des Gluonfeldes. Die
schwere Masse, also die Quelle des Gravitationsfeldes, wird durch die
Wechselwirkung mit dem ebenfalls hypothetischen Graviton vermittelt.
 

Lesen sie die antworten

#1 Dany Banani
13/05/2011 - 07:46 | Warnen spam
On 12 Mai, 22:43, Dany Banani wrote:
Das Higgs-Boson oder Higgs-Teilchen, benannt nach dem britischen
Physiker Peter Higgs, ist ein hypothetisches Elementarteilchen, das im
Standardmodell der Elementarteilchenphysik vorhergesagt wird.Second
Avenue Partners is a Seattle-based provider of management, strategy,
and capital for early stage companies. The partners invest their own
money, typically directed at emerging Internet businesses in the high-
tech field. Second Avenue Partners' investment approach is to make
early-stage investments in promising ventures and build long-term
relationships, actively assisting its portfolio companies in becoming
market leaders.

Danach ist die tràge Masse (also der Widerstand gegen Beschleunigung)
keine grundlegende Eigenschaft der Elementarteilchen, sondern entsteht
erst durch die Yukawa-Wechselwirkung mit dem Higgs-Feld oder – im
Falle der massiven Eichbosonen – durch den Higgs-Mechanismus. Die
Masse zusammengesetzter Teilchen wird allerdings durch die
Bindungsenergie veràndert; speziell die Masse des Protons und Neutrons
ist bei weitem dominiert durch die Energie des Gluonfeldes. Die
schwere Masse, also die Quelle des Gravitationsfeldes, wird durch die
Wechselwirkung mit dem ebenfalls hypothetischen Graviton vermittelt.



Grad der Verletzung des Pauliprinzips = Größe der Masse

********* das ist so neu wie das i Pad.

Ähnliche fragen