Peter Zahlt: Erreichbarkeit von SIP-basierten Festnetznummern?

23/08/2008 - 14:54 von georg.schwarz | Report spam
Für Leute im Ausland (oder natürlich auch Inland) mag es interessant
sein, sich eine SIP-basierte deutsche Festnetznummer zu besorgen und
damit dann Peter Zahlt (http://www.peterzahlt.de) für kostenlose Anrufe
in die angebotenen Ziellànder zu verwenden.
Leider scheint Peter Zahlt Probleme zu haben, gewisse Festnetznummern zu
erreichen (deren Erreichbarkeit jeweils via Telekom und via T-Mobile
kein Problem darstellt, wie ein Test zeigte):

Bluesip (Bereich 089 721010) war weder als Ausgangs- noch als
Zieltelefonnummer erreichbar.

Bei SIPgate.de aus den Potsdamer Ortsnetz (Bereich 0331 279) war die
Nummer nicht als Ausgangs-, jedoch als Zielrufnummer über Peter Zahlt
erreichbar! Eine Berliner Rufnummer von SIPgate.de (Breich 030 2023)
hingegen ließ sich auch als Ausgangsrufnummer bei Peter Zahlt erreichen.

Handelt es sich um ein Callrouting-Problem von Peter Zahlt? Hat jemand
Erfahrung mit dem Zusammenspiel von Peter Zahlt und SIP-basierten
Festznetzrufnummern? Mich würden besonders Erfahrungsberichte speziell
mit SIPgate-Nummern interessieren.
Gibt es außer Bluesip und SIPgate noch andere SIP-Anbieter, bei denen
man kostenlos und ohne Verpflichtungen eine deutsche Ortsnetznummer
bekommt?



Georg Schwarz http://home.pages.de/~schwarz/
georg.schwarz@freenet.de +49 151 11559652
 

Lesen sie die antworten

#1 Andre Bremer
23/08/2008 - 16:22 | Warnen spam
Georg Schwarz schrieb am 23.08.2008 14:54:

Gibt es außer Bluesip und SIPgate noch andere SIP-Anbieter, bei denen
man kostenlos und ohne Verpflichtungen eine deutsche Ortsnetznummer
bekommt?



Bei Carpo gibt es mit postpaid-Vertrag sogar ohne jegliche Einzahlung
eine Festnetznummer.


Tschüß,
Andre

Die Signaturen werden gerade überarbeitet, ich bitte um Ihr Verstàndnis!

Ähnliche fragen